Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Artikel
Crash Bandicoot 4: It's About Time

Crash Bandicoot 4: It's About Time mischt alt mit neu

Wir haben uns mit Paul Yan von Toys für Bob unterhalten und glauben, dass sich das Warten lohnen könnte.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Crash Bandicoot 4: It's About TimeCrash Bandicoot 4: It's About Time

Die Gerüchte eines neuen Crash-Bandicoot-Ablegers wirbeln bereits seit dem Verkaufsstart von Crash Bandicoot: Nsane Trilogy durch das Internet, man kann also mit Sicherheit sagen, dass die Fans lange auf eine Fortsetzung von Crash Bandicoot 3: Warped gewartet haben. Bald hat das Warten ein Ende, denn nach zahlreichen Leaks und Teasern wurde Crash Bandicoot 4: It's About Time nun auch offiziell von Activision und dem Entwickler Toys for Bob bestätigt.

Ich hatte kürzlich das Vergnügen, mit Paul Yan, dem Chief Creative Officer des Spiels und gleichzeitig auch Co-Studioleiter bei Toys for Bob, über dieses Kapitel zu sprechen, das Altes mit Neuem auf faszinierende Art und Weise vermischen möchte. Das Kern-Gameplay bleibt bekannt, doch die Einbeziehung neuer spielbarer Charaktere, Mechaniken und einer eigenen visuellen Identität macht deutlich, dass hier eine echte Fortsetzung auf uns wartet, die sowohl für alte als auch für neue Spieler gemacht wurde.

Crash Bandicoot 4: It's About Time
Crash Bandicoot 4: It's About TimeCrash Bandicoot 4: It's About TimeCrash Bandicoot 4: It's About Time

Einige der bemerkenswertesten, neuen Elemente sind die zusätzlichen Masken, mit denen Crash und Coco an den Wänden laufen, auf Schienen rutschen und sich an Seilen entlanghangeln können. Neu sind die sogenannten Quantum-Masken, die sich stark von Aku Aku unterscheiden. Im letzten Ableger hatten wir vier verschiedene Maskenversionen, doch in diesem Spiel wird es noch viel mehr Varianten geben. Yan darf im Moment nur über zwei Variationen sprechen, die die Zeit verlangsamen und die Schwerkraft manipulieren können.

Die Verwendung der Zeitmaske ermöglicht es uns, unbeschadet an sehr schnell wirbelnden Fallen und sogar an Nitro-Kisten vorbei zu kommen, während die Schwerkraftmaske verwendet werden kann, um unmögliche Sprünge und dergleichen zu überwinden. Das verändert die Herangehensweise an die regulären Level und Bosskämpfe, da wir beispielsweise an den Decken laufen können und Areale aus unterschiedlichen Augenwinkeln heraus erkunden.

Allerdings können wir diese Kräfte nicht in allen Leveln verwenden, da nicht jede Figur alle Maskenkräfte verwenden kann. Neo Cortex ist diesmal nämlich einer der spielbaren Charaktere und es wird Abschnitte geben, die speziell für seine einzigartigen Fähigkeiten entwickelt wurden. Der verrückte Wissenschaftler kann nicht (wie die Beuteldachse) einen Doppelsprung ausführen, also hat er sich etwas gebaut, das es ihm dennoch ermöglicht, vorwärts zu rennen und für kurze Zeit zu fliegen. Aufgrund seines großen Gehirns kann sich Dr. Cortex nicht so schnell drehen, also greift er Gefahren stattdessen mit seiner modifizierten Strahlenkanone an. Mit dem Teil lassen sich Objekte in feste Blöcke oder federnde Plattformen umwandeln, weshalb sich die Level von Cortex ein wenig mehr nach Puzzle anfühlen, als die regulären Varianten.

Crash Bandicoot 4: It's About Time
Crash Bandicoot 4: It's About TimeCrash Bandicoot 4: It's About TimeCrash Bandicoot 4: It's About Time

Optionen scheinen ein wichtiger Schwerpunkt von It's About Time zu sein, da Toys for Bob auch an einem zugänglicheren Spielmodus gedacht hat. Wer auf diese Weise spielen möchte, der bekommt unbegrenzt Leben und muss nicht von vorne anfangen, wenn man an einer Stelle zu häufig gescheitert ist. Im sogenannten Retro-Modus können wir auf traditionelle Weise spielen, mit einer bestimmten Anzahl an Leben, die zum Abschluss einer Herausforderung genügen müssen. Der moderne Modus ist also nur für diejenigen unter uns da, die sich über Neustarts keine Gedanken machen möchten. Gefordert werden aber alle, da wir einen neuen Edelstein bekommen, wenn Level innerhalb einer bestimmten Anzahl von Versuchen abgeschlossen werden. Der Fokus des Franchise auf präzise Plattforming-Action ist auf jeden Fall immer noch sehr hoch, egal welchen Modus ihr wählt.

Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum die Level-Struktur linearer als bei Teil 3 ist, da Toys for Bob zum strukturierteren Ansatz des Originals zurückkehrt. Das ermöglicht dem Spiel nicht nur eine zusammenhängend ere Geschichte zu erzählen, es erhöht auch die Herausforderung und führt neue Mechaniken auf vorhersehbarere Weise ein. Der neue Trailer, die Gameplay-Clips und die schicken Screenshots lassen es definitiv so erscheinen, als ob sowohl das Gameplay als auch die Perspektive und die Bosse in dieser Fortsetzung sehr überraschend ausfallen könnten. Ich kann es kaum erwarten, bis Crash Bandicoot 4: It's About Time am 2. Oktober erscheint.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Crash Bandicoot 4: It's About TimeCrash Bandicoot 4: It's About TimeCrash Bandicoot 4: It's About Time

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt