Gamereactor Deutschland. Die frischesten Videogametrailer und Videointerviews von den größten Messen und Events weltweit anschauen. Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News
Horizon Forbidden West

Co-Pilot-Modus erhöht Barrierefreiheit in Horizon Forbidden West

Aloys neues Abenteuer soll Spieler auf Playstation 4 und PS5 nicht nur fesseln, sondern auch einbinden.

HQ

Auch Horizon Forbidden West hat den Anspruch, eine möglichst barrierefreie Spielerfahrung zu sein. Im Bestreben, das Spiel so vielen Nutzern wie möglich zugänglich zu machen, hat Guerrilla Games beschlossen, die Anzahl der Anpassungsoptionen gegenüber der vorherigen Ausgabe auszubauen.

Das neue Abenteuer von Aloy wird selbstverständlich Untertitel in verschiedenen Sprachen enthalten, doch diesmal dürft ihr den Bildschirmtext mit einem kontrastreichen Hintergrund stärker vom eigentlichen Spielgeschehen abgrenzen. Wer sich die Navigation durch die expansive, offene Welt erleichtern möchte, der kann festlegen, dass Reittiere vorgegeben Pfaden zum nächsten Wegpunkt folgen. Auch der Schwierigkeitsgrad der Kämpfe lässt sich anpassen, um Spieler mit unterschiedlichen Fähigkeiten individuell zu fordern.

Darüber hinaus wird es neue Funktionen geben, wie z.B. den Co-Piloten. Dabei übernimmt ein zweiter Spieler Aloy, falls sie Hilfe benötigt. Außerdem wurde ein System eingeführt, das euch die Beute getöteter Feinde automatisch ins Inventar packt. Wer auf der Playstation 5 spielt, darf natürlich auch die Stärke der Dualsense-Vibrationen einstellen und es wird möglich sein, den Gyrosensor, sprich die Bewegungssteuerung, zum Zielen zu nutzen.

HQ
Horizon Forbidden West

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt