Deutsch
Gamereactor
News
Tony Hawk's Pro Skater 1 and 2

Collector's Edition von Tony Hawk's Pro Skater 1 and 2 beschert euch echtes Skateboard

Allerdings wollt ihr mit dem Teil vielleicht nicht unbedingt auf die Straße.

HQ

Teure Sammlereditionen von Spielen sind eine lukrative und einfache Einnahmequelle für Videogame-Publisher. Man packt ein paar exklusive Boni in das Paket, lässt eine Sammelfigur anfertigen und Schwupps ist das Paket plötzlich doppelt oder dreimal so teuer, wie das Basisspiel. Collector's Editionen bieten Spielern häufig ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis, doch gelegentlich gibt es auch angenehme Ausnahmen. (In Mass Effect: Andromeda haben wir beispielsweise ein ferngesteuertes Auto gesehen und Fans der Call-of-Duty-Serie haben schon ein richtiges Nachtsichtgerät bekommen.)

Fans vom kommenden Tony Hawk's Pro Skater 1 and 2 (also dem kürzlich angekündigten Remake) werden sich über ein echtes Skateboard freuen, wenn sie die Collector's Edition kaufen. 100 Euro zahlt ihr für die Box, den Preis zahlt man sonst gut und gerne allein für das Deck. Das Teil wird leider ohne Kugellager, Griptape, Achsen und Räder ausgeliefert, viel können Laien damit also nicht anfangen. Der Hersteller Birdhouse wird das Brett mit dem limitierten Design namens Falcon 2 anfertigen, das wohl sogar signiert wurde. Zum Grinden also sicher zu schade.

Tony Hawk's Pro Skater 1 and 2

Ähnliche Texte

Tony Hawk's Pro Skater 1 and 2Score

Tony Hawk's Pro Skater 1 and 2

KRITIK. Von Petter Hegevall

Ein 21 Jahre altes Skateboard-Spiel (+ Fortsetzung), das zu einer beliebten kulturellen Ikone wurde, ist jetzt zurück. Zeit für uns, die alten Turnschuhe aus dem Schrank zu kramen...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.