Deutsch
Gamereactor
News

Chad Stahelski unterzeichnet Vertrag mit Lionsgate zur Aufsicht über Highlander- und John Wick-Franchises

Highlander ist der nächste Film des Regisseurs.

HQ

Chad Stahelski ist dank seines Erfolgs als Regisseur der John Wick-Reihe zu einer der heißesten Waren in Hollywood geworden. Zu diesem Zweck hat Lionsgate den Filmemacher nun mit einem neuen Vertrag unter Vertrag genommen, bei dem Stahelski die Entwicklung der John Wick- und Highlander-Franchises beaufsichtigt.

Laut The Hollywood Reporter wird der Deal zwischen dem Regisseur und dem Produktionsgiganten auch weiterhin den TV-Bereich erkunden (nach dem Debüt von The Continental Ende letzten Jahres) und Stahelskis nächste Regiearbeit wird auch die Highlander-Neuinterpretation mit Henry Cavill in der Hauptrolle sein.

Über den Deal sagte Stahelski: "John Wick liegt mir so sehr am Herzen und es wird ein Riesenspaß für mich sein, ihn weiterhin leiten zu können. Ich bin so glücklich, mit Highlander auch ein weiteres Franchise zu starten, eine Welt, die so reich an fesselnden Geschichten ist, die es zu erzählen gilt."

Es wird nicht erwähnt, wie sich dieser Pakt auf andere Projekte auswirken wird, an denen Stahelski beteiligt ist, einschließlich der Ghost of Tsushima und der Rainbow Six Spielfilmadaptionen.

Worauf freust du dich mehr, mehr John Wick oder eine Highlander-Rückkehr?

Chad Stahelski unterzeichnet Vertrag mit Lionsgate zur Aufsicht über Highlander- und John Wick-Franchises
Photo: IMDb


Lädt nächsten Inhalt