Deutsch
Gamereactor
lifestyle

Burger King beginnt mit der Verwendung von Mehrwegbechern

Könnte dies der Beginn eines größeren Wandels im Fast Food sein?

HQ

Wiederverwendbare Becher kommen zu Burger King. Nun, genauer gesagt werden zwei Burger King-Restaurants die Becher nutzen, um ein nachhaltigeres Leben zu fördern. Die Idee für die Becher wurde vom finnischen Catering-Unternehmen Restel ins Leben gerufen.

Restel hat sich mit Sulapac, dem Unternehmen, das die wiederverwendbaren Becher herstellt, zusammengetan, um sie in mehr Mainstream-Restaurants zu bringen. Hoffentlich wird dieses Programm dazu führen, dass der Abfall von Burger King-Besuchern reduziert wird und schädliches Mikroplastik nicht in das Ökosystem gelangt.

Die Becher bestehen im Gegensatz zu anderen wiederverwendbaren Bechern selbst nicht aus Kunststoff, sondern aus biobasiertem Material und werden ohne den Einsatz schädlicher Chemikalien hergestellt.

Würden Sie einen wiederverwendbaren Burger King-Becher kaufen?

Werbung:
Burger King beginnt mit der Verwendung von Mehrwegbechern


Lädt nächsten Inhalt