Deutsch
Gamereactor
News

Bluepoint Games arbeitet immer noch "an einem Originaltitel"

Leute, die auf ein spektakuläres Killzone-Remake hoffen, sollten wahrscheinlich damit aufhören.

HQ

Jedes Mal, wenn Sony eine Veranstaltung veranstaltet, tauchen die Leute auf und hoffen, dass Bluepoint Games ihr nächstes Spiel ankündigt. Das Studio wurde 2021 von Sony gekauft und ist dafür bekannt, wirklich gut gemachte Remakes zu veröffentlichen.

Viele hoffen daher, dass sie als nächstes Remakes von Spielen wie Killzone, Resistance oder Bloodborne auf den Markt bringen werden. Aber im Zusammenhang mit der Übernahme wurde enthüllt, dass das nächste Spiel, das veröffentlicht wird, etwas völlig Neues ist, und jetzt schreibt Bluepoints Technologiechef Peter Dalton über X, dass sich "seit unserer Aussage, dass wir an einem Originaltitel arbeiten, nichts geändert hat".

Und damit wissen wir es. Angesichts der Tatsache, dass ihr letzter Titel Demon's Souls war, der vor vier Jahren veröffentlicht wurde, ist es definitiv an der Zeit, etwas Neues anzukündigen - aber erwarten Sie kein spektakuläres Remake.

Bluepoint Games arbeitet immer noch "an einem Originaltitel"


Lädt nächsten Inhalt