Deutsch
Gamereactor
News
Diablo III

Blizzard zählt Diablo III neuerdings zu "klassischen Spielen"

Hat dieser Wechsel irgendetwas zu bedeuten?

Blizzard hat sich den Live-Services verschrieben, sie arbeiten an Titeln, die ständig aktualisiert werden und regelmäßig neue Inhalte bekommen. Unter diesen fortlaufenden Projekten befindet sich auch Diablo III, das vor mittlerweile sieben Jahren veröffentlicht wurde. Vor kurzem hat sich der Status des Projekts jedoch geändert, denn neuerdings wird der aktuelle Eintrag in der Kategorie "klassisches Spiel" geführt. Die Statusveränderung hat einige Fans zu der Annahme veranlasst, dass Blizzard im November auf ihrer Blizzcon tatsächlich ein neues Diablo ankündigen könnte. Kann sein, muss aber nicht. Aktuell steht Season 18 für den Dungeon-Crawler bevor.

Diablo III

Quelle: Icy Veins.

Ähnliche Texte

Diablo IIIScore

Diablo III

KRITIK. Von David Moschini

Statt auf der Maus hacken wir bei Diablo III für Xbox 360 und PS3 nun auf dem Controller herum - und sitzen zudem nicht mehr allein vor dem Bildschirm.

Diablo IIIScore

Diablo III

KRITIK. Von David Moschini

Montagnacht haben wir losgelegt. Und auch anfängliche Serverprobleme können die Freude über Diablo III nicht zerstören.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.