Deutsch
Gamereactor
News
Diablo III: Reaper of Souls

Blizzard ''arbeitet hart an der Zukunft von Diablo''

Für das Franchise sind vorerst jedoch keine weiteren Ankündigungen geplant.

Blizzard hat auf der diesjährigen Blizzcon keine weiteren Ankündigungen für Diablo III im Gepäck, das hat der Community Manager Brandy Camel im offiziellen Diablo III-Forum bekanntgegeben. Fans sollten ihre Erwartungen entsprechend niedrig halten und geduldig sein, denn laut dem Entwickler ist das Studio bereits sehr beschäftigt, mit zukünftigen Ablegern des diabolischen Franchise.

"Patch 2.6.1 ist am Horizont erkennbar. [...] wir arbeiten hart an der Zukunft von Diablo und erkunden die nächsten Schritte für das Franchise. Bitte habt Geduld."

Diablo III ist ursprünglich 2012 auf dem PC erschienen und seitdem ein vollkommen anderes Siel geworden. Eine umfangreiche Story-Erweiterung, zwei weitere Klassen und saisonale Änderungen haben dem Spiel zu einem Dauerbrawler verholfen, der seine Spielern immer wieder aufs Neue fesselt. Blizzards aktuelle "Game as a Service"-Strategie hat dem RPG dazu verholfen, ein nie endender Grind zu werden, doch diese Ankündigung lässt langsam das Ende des Entwicklungszyklus erkennen.

Die Blizzcon 2017 wird vom 3. bis zum 4. November 2017 in der Anaheimer Convention-Halle in Kalifornien stattfinden.

Diablo III: Reaper of Souls

Ähnliche Texte

Diablo III: Patch 2.5.0 ist live

Diablo III: Patch 2.5.0 ist live

NEWS. Von Stefan Briesenick

In letzter Zeit haben wir viel den neuen Patch von Diablo III geschrieben, nun müsst ihr nicht länger darauf warten. Blizzard hat die Live-Server aufgerüstet, Update 2.5....



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.