Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Lawbreakers

Bleszinski: Lawbreakers auf PS4 statt Xbox One zu veröffentlichen, war ein Fehler

Die Vergangenheit lässt den ehemaligen Gears-of-War-Entwickler nicht los.

Als Cliff Bleszinski, der uns damals die frühen Gears-of-War-Spiele brachte, seinen früheren Arbeitgeber Epic Games verließ, um sein eigenes Spiel zu produzieren, klappte das nicht besonders gut. Ein Shooter namens Lawbreakers wurde für PC und später auch für Playstation 4 angekündigt, allerdings floppte das Game hart und heute gibt es viele grimmige Kommentare von Xbox-Spielern, die sich über den Entwickler und sein gescheitertes Projekt lustig machen. Vor kurzem wurde wieder einmal darüber spekuliert, warum das Studio Boss Key Productions die Entscheidung traf, das Game auf der PS4 zu veröffentlichen, anstatt auf der Xbox One - schließlich käme der Entwickler ja ursprünglich von dieser Plattform.

Auf Twitter äußerte sich Bleszinski dazu und erklärte, dass einer der anderen Gründer von Boss Key Productions, Arjan Brussee, ihn überzeugte, auf die Playstation 4 zu setzen. Das überzeugende Argument war die Größe der Installationsbasis - das Studio habe damals nicht genügend Ressourcen gehabt, um einen Multiplattform-Titel zu veröffentlichen, so "Cliffy B". Rückblickend hält Bleszinski diese Entscheidung für eine schlechte Wahl: "Ja, es war ein Fehler, Lawbreakers für Playstation statt Xbox zu veröffentlichen :) Wenn Leute deine Karriere aus einer beliebten Serie wie Gears von Xbox verfolgen, hätte es vielleicht Sinn gemacht, das neue Spiel auf diese Konsole zu bringen."

Laut dem Entwickler gebe es übrigens noch sieben weitere Gründe, warum Lawbreakers ein Flop war. Einige hat er uns schon genannt, denn mittlerweile ist das Scheitern dieses Spiels eine gut dokumentierte, wenn auch sehr einseitig beschriebene Angelegenheit, die uns schon länger beschäftigt, als das eigentliche Spiel... Cliff Bleszinski schreibt derzeit an seinen Memoiren, in denen offenbar auch Boss Key Productions eine große Rolle spielen wird. Glaubt ihr, dass sein Arena-Shooter besser abgeschnitten hätte, wenn das Game auf der Xbox One veröffentlicht worden wären?

Lawbreakers

Ähnliche Texte

LawbreakersScore

Lawbreakers

KRITIK. Von Mike Holmes

Boss Key zielt mit ihrem Debüt-Titel auf die Giganten des Arena-Shooter-Genres.



Lädt nächsten Inhalt