Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
News
Anthem

Bioware arbeitet an einer "längerfristigen Neuausrichtung" von Anthem

Fast ein Jahr nach dem lauwarmen Empfang wandert das Spiel erneut in den Backofen.

Wir mochten einiges an Anthem, obwohl das Spiel kaum den hohen Standards entsprach, die Bioware zuvor festgelegt hatte. Viele Spieler kritisieren eine Gesamtstruktur, die die Stärken des Studios nicht ausnutzt, ein Beutesystem, das weder fesselt noch begeistert, und ein End-Game-Erlebnis, dem es faktisch an Biss mangelt. Es ist klar, dass der Sci-Fi-Third-Person-Shooter nicht bei den Fans des Studios angekommen ist und weder EA noch Bioware mit diesem Ergebnis zufrieden sind (obwohl die Verkaufszahlen wohl okay ausfielen).

Der Entwickler hat wiederholt bestätigt, dass sie die Unzulänglichkeiten von Anthem erkannt hätten und entsprechende Änderungen in Arbeit seien. Monate nach dem Launch startete verspätet ein Saison-Programmplan mit weiteren Inhalten für Spieler, die bis zu diesem Punkt durchgehalten hatten. Studioleiter Casey Hudson greift diese Entwicklungen in seinem neuesten Brief an die Community auf, erklärt dort jedoch auch, dass noch nicht genug getan wurde. Im gleichen Atemzug bestätigt er, dass Bioware ein engagiertes Team mit der Neugestaltung der Erfahrung beauftragt hat, um "die Kern-Gameplay-Schleife mit klaren Zielen neu zu erfinden, motivierende Herausforderungen [zu schaffen] und Fortschritte mit sinnvollen Belohnungen zu [koppeln]".

"In den kommenden Monaten werden wir uns auf eine längerfristige Neugestaltung der Erfahrung konzentrieren", schreibt Casey. "Wir arbeiten daran, die Kern-Gameplay-Schleife mit klaren Zielen neu zu erfinden, Herausforderungen und Fortschritte mit bedeutenden Belohnungen zu [schaffen] - und dabei den Spaß des Fliegens und der Kämpfe in einer riesigen Science-Fantasy-Umgebung zu bewahren. Und um das richtig zu machen, werden wir etwas tun, was wir gerne direkt beim ersten Mal [richtig] gemacht hätten - einem fokussierten Team die Zeit für Tests zu geben und [Systeme] zu iterieren - sich zuerst auf das Gameplay zu konzentrieren."

"In der Zwischenzeit werden wir weiterhin die aktuelle Version von Anthem verwenden, aber nicht mehr die [klassischen] Saisons [durchwechseln], da das Team auf die Zukunft von Anthem hinarbeitet. Wir werden das Spiel mit Ereignissen am Laufen halten, Shop-Aktualisierungen vornehmen und vergangene Saison- sowie [Cataclysm-Inhalte] wiederholen - beginnend mit unserem Jubiläum gegen Ende des Monats." Der Jahrestag von Anthem steht am 22. Februar an. Sobald wir mehr wissen, werden wir euch mitteilen, was das Studio genau geplant hat.

Anthem

Ähnliche Texte

AnthemScore

Anthem

KRITIK. Von Mike Holmes

Anthem sieht phänomenal aus und klingt ebenso. Im Hinblick auf den pulsierenden Kampf und das tolle Weltdesign gibt es viel zu mögen. Aber da sind auch lange Schatten...



Lädt nächsten Inhalt