Deutsch
Gamereactor
esports

Bericht: Mitarbeiter des Veranstalters des Insomnia Gaming Festivals entlassen

Player1 Events war mit Massenentlassungen konfrontiert und jetzt ist die Zukunft des physischen Events in der Schwebe.

HQ

Eines der größten Gaming-Events in Großbritannien ist jedes Jahr die Insomnia Gaming Festival, eine physische Convention, die in den letzten Jahren von Player1 Events betrieben und durchgeführt wurde, nachdem das Festival bereits 2021 von seiner Muttergesellschaft Supernova Capital vom Einzelhändler Game übernommen wurde. Dies wird jedoch in Zukunft nicht mehr der Fall sein, da der Veranstalter von Massenentlassungen betroffen ist.

Eine Vielzahl ehemaliger Mitarbeiter hat in den sozialen Medien bestätigt, dass dies geschieht, aber bisher ist noch nichts Offizielles von einem der beteiligten Unternehmen gekommen.

Esports News UK hat einen Bericht veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass alle Mitarbeiter von Player 1 Events entlassen wurden. Es ist unklar, wie viele Menschen genau betroffen sind, und auch, was die Zukunft für die Insomnia Gaming Festival jetzt bereithalten wird (insbesondere mit dem nächsten geplanten Spiel in Brimingham zwischen dem 4. und 8. September), aber es wird erwähnt, dass eine öffentliche Ankündigung von Player1/Supernova bald erwartet wird, so dass diese Fragen hoffentlich bald beantwortet werden.

Bericht: Mitarbeiter des Veranstalters des Insomnia Gaming Festivals entlassen
Insomnia


Lädt nächsten Inhalt