Deutsch
Gamereactor
News
Die Sims 4

Begrenzter Lebensraum bald auch in Die Sims 4 Realität

Konsolenbenutzer können sich dem Spaß Anfang Februar anschließen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Berliner auf Wohnungssuche kennen das: Teure Mieten, wenig Platz und trotzdem ist die Nachfrage hoch. Solche Ausblicke wird es bald auch in der beliebten Lebenssimulation Die Sims 4 von Maxis Studio geben, denn die haben diese Woche das "Tiny Living Stuff Pack" angekündigt. Am 21. Januar wird das DLC auf dem PC erscheinen, PS4- und Xbox-One-Spieler haben noch ein wenig länger Zeit, um ihre Kisten zu packen. Auf den Konsolen startet der Titel erst am 4. Februar - zu einem noch unbekannten Preis.

In diesem Inhalt geht es darum, das Beste aus dem begrenzten Raum zu machen. Man wird kleine Gebäude bauen und in gemütlichen, niedlichen Häusern leben, die nicht viel Platz beanspruchen. Hübsch und ordentlich kann es trotz des überschaubaren Platzangebots sein, wie wir im neuen Material von EA sehen. Werdet ihr eure Sims in ein kleines Zuhause umsiedeln?

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Die Sims 4
Die Sims 4Die Sims 4Die Sims 4

Ähnliche Texte

Die Sims 4Score

Die Sims 4

KRITIK. Von Martin Eiser

Nach fünf Jahren wurde es Zeit für ein Update der beliebten Sims-Reihe. Wirklich Grund zur Freude gibt es aber nicht, denn viele geliebte Elemente fehlen.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.