Deutsch
Gamereactor
Hardware-Texte

Beats Solo 4: Fällt der Apfel weit vom Stamm?

Mitten im iPad bringt Apple neue Beats-Kopfhörer mit hervorragender Klangqualität und Akkulaufzeit auf den Markt. Aber sind sie den Preis wert?

Ich gehöre zu denen, die mehr Zeit mit aufgesetzten Kopfhörern verbringen als ausgenommen. In meinem Fall fing alles dank des Beats Fit Pro an. Sie waren ein Geschenk, und als ich sie zum ersten Mal anprobierte, schienen sie die Aufregung nicht wert zu sein. Aber nach und nach ergriffen sie mich, und es dauerte nicht lange, bis sie zu etwas Unentbehrlichem wurden.

Stellen Sie sich vor, Sie nehmen morgens den Bus, um zur Arbeit zu fahren. Es regnet, und der Bus ist bis zum Rand voll. Es herrscht ein ständiges Treiben. Du zückst also deine Beats und legst deinen Lieblingssong auf, und im Handumdrehen bist du in einer anderen Welt. Nur per Knopfdruck haben Sie eine aktive Geräuschunterdrückung (falls vorhanden), was bei vielen anderen Kopfhörern unmöglich oder nicht so gut wäre. Jetzt wird das Bewegen von Haltestelle zu Haltestelle zu etwas Angenehmem oder zumindest Erträglichem.

Beats Solo 4

Es mag weit hergeholt klingen, und Sie denken vielleicht, dass etwas so Triviales wie die Musik, die Sie morgens hören, und wie Sie sie hören, Ihren Tag nicht beeinflussen kann. Aber ich muss Ihnen sagen, dass es so ist, oder zumindest denke ich das. Ich glaube, dass diese kleinen Details den Unterschied ausmachen. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, bei Beats dreht sich alles um diese kleinen Details. Einige ihrer Kopfhörer sind: Beats Solo 3, Beats Flex, Powerbeats Pro, Beats Studio Buds und ihre aktualisierte Version (Beats Studio Buds +), Beats Fit Pro, Beats Studio 3 und Beats Studio Pro.

Hier sind wir also heute, mit dem neuesten Mitglied der Beats-Familie: dem Beats Solo 4, das erst vor wenigen Tagen, am 2. Mai, zum Preis von 199,95 £ / 229,95 € in die Regale kam. Aber... Was unterscheidet diese Beats von den vorherigen? Sind sie es wert?

Werbung:
Beats Solo 4

Die Beats Solo 4 hauchen einem der kultigsten Modelle von Beats neues Leben ein und bringen erhebliche Verbesserungen in verschiedenen Aspekten, während sie ihre klassische Essenz beibehalten. Wenn ich zwei Dinge am Beats Solo 4 hervorheben müsste, wären es der Sound und die Akkulaufzeit. Mit speziell entwickelten 40-mm-Treibern minimieren diese Kopfhörer Latenz und Verzerrungen und liefern eine klare und klare Klangqualität. Darüber hinaus sorgt räumliches Audio mit dynamischem Head-Tracking für ein immersives Hörerlebnis, bei dem Sie sich von Musik umgeben fühlen. Es ist fast so, als hätte man 64 Lautsprecher gleichzeitig um sich herum! Die Akkulaufzeit ist beeindruckend und beträgt bis zu 50 Stunden, und das Fast Fuel-Schnellladen bietet zusätzliche 5 Stunden mit nur 10 Minuten Ladezeit. Und das Beste daran? Sie verfügen immer noch über eine 3,5-mm-Buchse, sodass Sie auch dann verlustfreies Audio genießen können, wenn der Akku leer ist.

Die Beats Solo 4 sind trotz ihrer Muttermarke sowohl mit Apple- als auch mit Android-Geräten kompatibel. Die Bluetooth 5.3 Class 1-Konnektivität sorgt für eine stabile, qualitativ hochwertige Verbindung, während die Integration mit der Find My-App und die One-Touch-Kopplung sie für den täglichen Gebrauch geeignet machen.

Das Design des Beats Solo 4 ist aus dem gleichen Stoff wie seine Vorgänger geschnitten, mit einem Hauch von Modernität. Die neuen UltraPlush-Ohrpolster und der flexible Kopfbügel bieten außergewöhnlichen Komfort und ermöglichen lange Nutzungssitzungen. Darüber hinaus ermöglichen die Stahlscharniere ein einfaches Zusammenklappen und sie werden mit einem Reiseetui für zusätzliche Tragbarkeit geliefert. Sie sind derzeit in Schwarz, Blau und Pink erhältlich, wie auf den Fotos zu sehen ist, obwohl im Laufe der Zeit wahrscheinlich weitere Farben hinzugefügt werden.

Werbung:
Beats Solo 4

Und hier kommt die Kehrseite: falls sie es haben. Die Beats Solo 4 haben keine aktive Geräuschunterdrückung, genau wie ihre Vorgänger, die Solo 3, was in sehr lauten Umgebungen ein Nachteil sein kann. Wenn Sie zu den Leuten gehören, die sich an andere Beats-Modelle mit ANC gewöhnt haben, kann dies ein Problem darstellen. Und Sie denken vielleicht, dass sie es in Anbetracht des Verkaufspreises einbeziehen sollten, insbesondere wenn Sie neu bei Beats sind. Da sie jedoch eng an den Ohren anliegen, bieten sie eine gewisse passive Geräuschunterdrückung, erwarten Sie jedoch nicht das gleiche Niveau wie andere Modelle, die über diese Funktion verfügen, wie z. B. das Beats Studio Pro. Darüber hinaus können Benutzer mit größeren Kopfgrößen aufgrund dieser eng anliegenden Passform feststellen, dass sie zu viel Druck ausüben.

Das ist also alles, was Sie wissen müssen: Ich sehe das Beats Solo 4 als frischen Wind für einen Klassiker, mit spürbaren Verbesserungen bei Klang und Akkulaufzeit. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, auf die Geräuschunterdrückung zu verzichten und die Kopfhörer in ruhigeren Umgebungen wie zu Hause oder in ruhigen Umgebungen im Freien zu verwenden, können sie dank ihrer guten Klangqualität und Akkulaufzeit eine ausgezeichnete Wahl sein. Wenn Sie jedoch zu den Personen gehören, die es wie ich vorziehen, ein wenig Akkulaufzeit für eine aktive Geräuschunterdrückung zu opfern, um Situationen wie die morgendliche Bushektik zu vermeiden, ist es vielleicht besser, andere Optionen oder Marken zu erkunden.

07 Gamereactor Deutschland
7 / 10
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt