Deutsch
Gamereactor
News
Baldur's Gate III

Baldur's Gate III startet mit Vollpreis ins Early Access

Larian Studios lässt die Grenzen weiterhin verschwimmen.

In Kürze werden wir die Rückkehr eines der beliebtesten Rollenspielen aller Zeiten miterleben, denn Larian Studios wird Baldurs Gate III auf dem PC ins Early Access entlassen. Das Studio ist so unglaublich scharf auf den offiziellen Verkaufsstart ihres unfertigen Produkts, weil dieser Termin endlich Geld ins Portemonnaie der Entwickler spült. Wie wir nun erfahren haben, geht Larian dabei direkt in die Vollen. Laut Michael Douse, dem Director of Publishing der Larian Studios, wird das Spiel - obwohl es noch lange nicht fertig ist - bereits in der Early-Access-Phase zum vollen Preis verkauft. Er schreibt, dass sich die Spieler für 59,99 US-Dollar 25 Stunden Spielspaß sichern dürfen:

"Außerdem wird der Preis 59,99 US-Dollar betragen. Fühlt euch nicht gezwungen, es bereits im Early Access zu kaufen. Es wird nicht verschwinden und wir auch nicht. Letztendlich wird es ein sehr großes Spiel. Obwohl im Early Access 25 Stunden pro Spieldurchlauf angedacht sind, wird das finale Spiel *macht Gehirnmathematik* viel umfangreicher werden", schreibt er auf Twitter.

Larian hat großen Erfolg mit dem Early-Access-Modell und deshalb ist diese kundenunfreundliche Entwicklung umso überraschender. Der Entwickler hat bislang mehrmals betont, dass Baldur's Gate III in diesem Stadium technische Probleme hat, wahrscheinlich eine ganze Menge davon. Warum Spieler für einen technisch unausgereiften Beta-Test bitte sehr den Vollpreis ausgeben sollen, geht aus der frechen Antwort des Entwicklers jedenfalls nicht hervor. Der Titel wird voraussichtlich am 30. September im Early Access auf Steam verfügbar sein.

Baldur's Gate III

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.