Deutsch
Gamereactor
News
Baldur's Gate III

Baldur's Gate III hatte einen DLC, aber der wurde abgebrochen

Das Team begann mit der Arbeit daran, entschied sich dann aber dafür, das Buch über das Rollenspiel zu schließen.

HQ

Gestern erhielten wir die traurige Nachricht, dass Larian weder einen DLC für Baldur's Gate III noch Baldur's Gate IV machen wird. Jetzt haben wir ein wenig mehr Informationen darüber, warum diese Entscheidung von Larians Leiter Swen Vincke getroffen wurde.

Im Gespräch mit IGN erzählte Vincke die ganze Geschichte dahinter, wie das Team tatsächlich mit der Arbeit an einem DLC begann, nur damit er den Stecker zog. "Aufgrund des großen Erfolgs wäre es naheliegend gewesen, einen DLC zu machen, also haben wir damit angefangen. Wir fingen sogar an, über Baldur's Gate 4 nachzudenken. Aber wir hatten BG3 noch nicht abgeschlossen, und es fühlte sich falsch an, auf etwas Neues zu springen", begann er.

"Man konnte sehen, dass das Team es tat, weil jeder das Gefühl hatte, dass wir es tun mussten, aber es kam nicht wirklich von Herzen, und wir sind ein Studio von Herzen. Das ist es, was uns in die Misere gebracht hat, und es war auch der Grund für unseren Erfolg."

Nach einem Weihnachtsurlaub kehrte Vincke nach Larian zurück und hatte eine seiner Meinung nach traurige Nachricht für das Team. Nachdem sie ihnen gesagt hatten, dass sie an Plänen arbeiten würden, die sie vorher hatten,Baldur's Gate III waren sie überraschend "begeistert".

"Ich dachte, sie würden wütend auf mich sein, weil ich einfach nicht die Energie aufbringen konnte. Ich sah so viele begeisterte Gesichter, die ich nicht erwartet hatte, und ich konnte sehen, dass sie die gleichen Gefühle teilten, also waren wir alle aufeinander abgestimmt. Und danach kamen so viele Entwickler zu mir und sagten: 'Gott sei Dank.' "

Es ist bittersüß zu hören, dass das Team nicht an Baldur's Gate III -Inhalten arbeitet. Auch wenn sich das Spiel definitiv fertig anfühlt, werden die Fans immer mehr wollen, aber zu wissen, dass das Team nicht mit dem Herzen dabei gewesen wäre, bedeutet, dass wir wahrscheinlich besser dran sind, Faerun so zu belassen, wie es ist.

Baldur's Gate III

Ähnliche Texte

0
Baldur's Gate III auf PS5Score

Baldur's Gate III auf PS5

KRITIK. Von Toni Turren

Trotz der Tatsache, dass es einige kleine Fehler in Baldur's Gate 3 gibt, kommt es als eine der besten Veröffentlichungen im Jahr 2023 heraus, obwohl es im Vergleich zur PC-Version einige langsame Teile gibt. Am wichtigsten ist es zu verstehen, dass dieses Spiel rundenbasiert ist und sich daher viel mehr von der Veröffentlichung von 2004 unterscheidet.

0
Baldur's Gate 3Score

Baldur's Gate 3

KRITIK. Von Patrik Severin

Patrik hat seine Überlebensausrüstung gepackt, um eine langwierige Rückkehr an die Schwertküste zu bewältigen und um zu sehen, ob das dritte Baldur's Gate sinnvoll ist, um den Sommer mit ...



Lädt nächsten Inhalt