Deutsch
Gamereactor
lifestyle

Audi enthüllt die nächste Evolutionsstufe des e-tron GT

Es umfasst drei leicht unterschiedliche Varianten.

HQ

Audi ist ein massiver Unterstützer der Elektrobewegung im Automobilbereich und einer der proaktivsten Vorreiter in diesem Bereich. Zu diesem Zweck hat das deutsche Unternehmen jetzt den nächsten Schritt für seine e-tron GT-Linie bekannt gegeben, darunter drei neue Varianten, die im August dieses Jahres bestellt werden sollen.

Das erste Modell ist der S e-tron GT, der für "elegante Sportlichkeit" steht. Es soll einen "Streifen Wagenfarbe über dem Singleframe haben, der dem Gran Turismo ein noch sportlicheres und optisch tieferes Aussehen verleiht" sowie "Luftschleier, die für einen optimierten Luftstrom um das Vorderrad in der Frontschürze sorgen, stärker geformt sind".

Der etwas hochwertigere RS e-tron GT soll einen "viel radikaleren Look" aufweisen. Uns wird gesagt, dass es "niedriger erscheint und sich in Kombination mit den funktionalen L-förmigen Flügeln an die Straße zu schmiegen scheint" und dass das "Heck des RS e-tron GT Elemente aus dem Motorsport ausleiht".

Schließlich wird der RS e-tron GT performance das erste vollelektrische RS-Performance-Modell sein, das Audi jemals entwickelt hat. Er "verfügt über einzigartige Designelemente und hebt sich vom RS e-tron GT durch ein mattes, abgedunkeltes Carbondach in Kombination mit optionalen Carbon-Tarnelementen ab".

Werbung:

Uns wurde auch gesagt, dass jedes der Modelle eine erhöhte Ladeleistung und einen elektrischen Allradantrieb bieten wird, um Reichweite und Leistung zu verbessern. Konkret wird der S e-tron GT auf 500 kW, der RS e-tron GT auf 630 kW und der RS e-tron performance auf 680 kW kommen, wobei letzterer "das stärkste Serienauto ist, das Audi je gebaut hat".

In Bezug auf die Leistung wird der S e-tron GT eine Beschleunigung von 0 auf 62 Meilen pro Stunde von 3,4 Sekunden haben, der RS e-tron GT von 2,8 Sekunden und der RS e-tron GT Performance schafft das Kunststück in atemberaubenden 2,5 Sekunden. Das S-Modell erreicht eine Geschwindigkeit von 152 Meilen pro Stunde, während die beiden RS-Modelle auf 155 Meilen pro Stunde begrenzt sind.

Die Preise und der offizielle Starttermin für diese neuen Autos müssen noch bekannt gegeben werden.

Audi enthüllt die nächste Evolutionsstufe des e-tron GT
Audi
Werbung:


Lädt nächsten Inhalt