Deutsch
Gamereactor
Vorschauen
Assassin's Creed Shadows

Assassin's Creed Shadows Vorschau: Wir erklären, wie Yasuke an das "Töten" eines Ziels herangeht

Wir haben eine Reihe von Yasuke-Gameplay gesehen, insbesondere wie der Samurai dieselbe Burg wie Naoe aus der letzten Gameplay-Präsentation belagert.

HQ

Okay, lassen Sie mich mit einem Haftungsausschluss beginnen. Das wird eine seltsame Vorschau. Im Rahmen von Summer Game Fest in Los Angeles präsentierte Ubisoft einen Blick hinter verschlossene Türen auf Assassin's Creed Shadows, aber es war nicht gerade ein Blick auf etwas, das die Leute nicht schon im Gameplay gesehen haben, das auf der Ubisoft Forward gezeigt wurde. Wenn Sie es also noch nicht getan haben, schauen Sie sich das neue Gameplay-Material unten an, da diese Vorschau im Wesentlichen dazu dient, zu erklären, was eine alternative Version dieses Gameplay-Abschnitts enthält.

HQ

Ubisoft hat mir gezeigt, was passiert, wenn Yasuke die gleiche Schlossinfiltration und "Ermordung" wie Naoe übernimmt. Es gab auch einen kurzen zusätzlichen Vorgeschmack auf Naoes aggressivere Optionen, auf die ich später noch eingehen werde, aber im Großen und Ganzen werde ich erklären, was passiert, wenn Yasuke mitten am Tag eine geschützte Burg angreift.

Zunächst einmal ist Yasuke kein Attentäter. Er ist nicht flink, schnell oder leise. Er ist ein Biest, ein Tank, eine Naturgewalt und das spiegelt sich perfekt in seinem Spielstil wider. Während Naoe von den Dächern aus zuschlägt und sich durch Tarnung und das Verweilen im Schatten auszeichnet, ist Yasuke der Typ Mensch, der zuerst angreift und dann Fragen stellt. Dies wurde in diesem alternativen Gameplay bewiesen, als Yasuke in die Burggrenzen eindringt, Katana-Schläge mit einem schweren Feind austeilt, seine Rüstung verwüstet und ihn mit wenigen Schlägen niederschneidet, bevor er auf eine verbarrikadierte Tür zustürmt und durch sie bricht, ohne ins Schwitzen zu geraten.

Werbung:

Daraufhin zückt Yasuke seine Muskete, schießt ein paar Bedrohungen aus der Ferne ab, bevor er auf einen explosiven Lauf zielt, um eine größere Gruppe von Feinden zu erledigen. Dann sahen wir, wie Yasuke einen Sprintangriff einsetzte, der es ihm ermöglichte, die Distanz zwischen ihm und einem Feind schnell zu verringern und dann mit einem heftigen Schlag abzuschließen, der die meisten einfachen Feinde vernichten würde. Da Yasuke mit herkömmlichen Mitteln nicht aufgehalten werden kann, stürmt er durch mehrere Shoji-Bildschirme, die ihn und sein Ziel Lord Hayashi trennen, wie der Kool-Aid-Mann, der durch Wände bricht, bevor er sein Ziel mit einem brutalen Katana-Aufspießen durch den Unterleib erledigt. Nachdem er ein paar Nachzügler niedergestreckt hat, die versuchen, Yasuke beim Verlassen des Schlosses aufzuhalten, reitet der große und imposante Samurai in den Sonnenuntergang. Das ist so ziemlich der Hauptunterschied zwischen den beiden Charakteren, wenn es darum geht, eine Attentatsaufgabe anzugehen.

Assassin's Creed Shadows
Assassin's Creed ShadowsAssassin's Creed Shadows

Nun sollte gesagt werden, dass Naoe einige aggressivere Fähigkeiten hat, die es ihr ermöglichen, die gleiche Aufgabe, die im obigen Gameplay vorgestellt wurde, frontaler anzugehen. Sie kann ihre Beweglichkeit und Geschwindigkeit nutzen, um jede Rüstung zu dezimieren und Feinde zu schützen, bevor sie einen tödlichen Schlag austeilt. Sie kann auch Kunai werfen, um explosive Fässer zu zünden, und ein paar einzigartige Fähigkeiten einsetzen, aber im Allgemeinen sind die Kernelemente, die Naoe ausmachen, oben zu sehen.

Werbung:

Aber bevor ich diese kurze Vorschau abschließe, möchte ich Ihnen noch ein paar Details über das Spiel zuwerfen. Es spielt im späten 16. Jahrhundert während der Azuchi-Momoyama-Zeit, es gibt Wettersysteme, die aus dem Nichts auftauchen und das Gameplay massiv beeinflussen können, man kann wählen, ob man als Yasuke und Naoe spielen möchte, wann immer man es für richtig hält, aber es gibt Kernelemente der Geschichte, bei denen man sich für das eine oder das andere entscheiden muss. Und es gibt ein Spionagenetzwerksystem, das mich an einige der Managementelemente erinnert, die wir in älteren Assassin's Creed -Spielen gesehen haben, die es einem ermöglichen, mehr über Ziele zu erfahren, bevor man versucht, ihr Schicksal zu besiegeln. Außerdem verriet mir Co-Game Director Charles Benoit in einem Interview (das ihr unten sehen könnt), dass die Karte ungefähr die gleiche Größe wie Assassin's Creed Mirage hat, dass das Team die Teams von Osaka und Tokio angezapft hat, um sicherzustellen, dass sich die Welt authentisch anfühlt, und dass wir zu einem späteren Zeitpunkt mehr darüber erfahren werden, wie Naoe und Yasuke Freunde wurden. wie der erste Enthüllungstrailer die beiden Charaktere im Widerspruch zu zeigen schien.

HQ

Den ehemaligen Assassin's Creed -Protagonisten nach zu urteilen, fühlt sich Yasuke ein wenig wie eine Karikatur an, der nächste Schritt in dieser Entwicklung, die Bayek, Alexios/Kassandra und Eivor im Laufe von Assassin's Creed Origins, Odyssey und Valhalla gemacht haben. Aber nur weil er die typischen Assassinen-Eigenschaften nicht darstellt oder verkörpert, heißt das nicht, dass es nicht ein Riesenspaß ist, ihn in Aktion zu sehen. Was Naoe betrifft, so scheint sie, wie wir schon ein paar Mal gesehen haben, Basim aus Mirage ähnlicher zu sein, und zusammen bieten die beiden die ultimative Möglichkeit, der Assassin's Creed -Fantasie zu frönen. So oder so, ich freue mich auf das Spiel, die Möglichkeit, es auf der ganzen Linie selbst auszuprobieren, und freue mich darauf, mehr über diese Darstellung des feudalen Japans zu erfahren, bevor es Mitte November sein vollständiges Debüt feiert.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt