Deutsch
Gamereactor
Vorschauen
Assassin's Creed Mirage

Assassin's Creed Mirage – Hands-On-Vorschau

Das kommende Assassin's Creed scheint ein bezauberndes Erlebnis zu bieten, indem es die besten Elemente aus der langen Geschichte der Serie miteinander verbindet.

HQ

In der Assassin's Creed-Reihe ging es schon immer darum, die Vergangenheit durch die Linse der Gegenwart zu erleben. Es ist also passend, dass Ubisoft genau das mit Assassin's Creed Mirage macht, das versucht, zu den Wurzeln zurückzukehren, nachdem Valhalla vielleicht etwas zu weit von der üblichen DNA der Serie abgewichen ist. Letzte Woche durfte ich drei Stunden mit dem kommenden Spiel verbringen (es sollten vier sein, aber Ubisofts Preview-Sessions sind möglicherweise komplizierter als jede Animus-Maschine) und der Eindruck war positiv. Sehr positiv, um genau zu sein.

Assassin's Creed MirageAssassin's Creed Mirage

Wie die meisten von euch wahrscheinlich schon gehört haben, spielen wir Bassim, der auch eine Rolle in Valhalla hatte. Wir schreiben das Jahr 861 und der junge Bursche ist immer noch nicht mehr als ein Taschendieb in der Stadt Anbar im heutigen Irak. In der ersten Mission der Vorschau folgen wir seinem Jugendfreund Nehal auf einer Reise in die Vergangenheit, obwohl es alles andere als ein friedlicher Spaziergang ist, während wir über Dächer und Hindernisse springen. Parkour ist in großem Stil zurück, wenn wir anmutig über Hindernisse navigieren, Seile hinunterrutschen, über Wände klettern und sogar Stabhochsprung machen, was eine der wenigen neuen akrobatischen Mechaniken ist. Der Rest wird recycelt, aber das macht nichts, da sich der Parkour viel glatter und natürlicher anfühlt als zuvor. Es kann immer noch klobig werden, aber nicht genug, um die Immersion zu unterbrechen.

Das Intro ist schnell vorbei und wir springen in Zeit und Ort zur Burg Alamut, einem Ort im heutigen Iran, der auch in einigen der vorherigen Spiele zu sehen war. Die bergige Gegend dient als eine Art Trainingslager für Attentäter, und es war ziemlich amüsant zu sehen, wie Bassim den ikonischen Leap of Faith der Serie versuchte und auf seinem Hintern in einem Heuhaufen landete. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, Ihren Parkour zu perfektionieren, denn Alamut gewinnt wahrscheinlich die wenig schmeichelhafte Auszeichnung als das am wenigsten behindertenfreundliche Reiseziel der Welt. Jeder einzelne Bereich, egal ob Sie einen Trainer oder einen Händler besuchen möchten, erfordert todesmutige Stunts, um ihn zu erreichen. Unsere primäre Ausbildung unter unserer Mentorin Roshan, einer hartgesottenen Frau mit einer fast komisch heiseren Stimme, lag jedoch in der Kunst des Kampfes. Mirage behält das Kampfsystem von Origins und neueren Assassin's Creed-Spielen bei, was bedeutet, dass Ausweichmanöver und präzise getimte Paraden unerlässlich sind, wenn Sie eine Chance haben wollen, die Feinde zu überwältigen.

Werbung:

Die Kombination aus verbesserter Tarnung und einem immersiveren Kampfsystem erweist sich sofort als Erfolgsrezept, wenn ich endlich in Bagdad entfesselt werde. Mit der Fähigkeit, uns in den Schatten zu verstecken und klassische Werkzeuge wie Rauchbomben und Giftpfeile zu verwenden, haben wir alle Werkzeuge, die wir brauchen, um unsere Ziele heimlich auszuschalten. Und anders als beispielsweise bei Syndicate sind die Tools nicht nur nett zu haben - sie sind eine absolute Notwendigkeit. Bassin ist kein voll ausgerüsteter Krieger, der Feinde einfach mit roher Gewalt und mächtigen Waffen zerschmettern kann. Die Rollenspielmechanik ist bis auf die Knochen gekürzt, und obwohl es einen kleinen Fähigkeitsbaum gibt, wirst du nicht in der Lage sein, dich durch das Spiel zu kämpfen, indem du Levels schleifst und bessere Ausrüstung findest.

Assassin's Creed Mirage
Assassin's Creed MirageAssassin's Creed Mirage

Zum Glück für uns ist Bagdad ein Paradies für Attentäter mit mehr Verstecken pro Quadratmeter als jede andere Stadt. Die flachen Dachterrassen sind nie mehr als ein paar Sprünge oder Sprünge entfernt, und wenn Sie sich auf dem Boden bewegen, können Sie immer in den großen, pulsierenden Menschenmassen verschwinden, die die Märkte und engen Gassen bevölkern. Als Treffpunkt nicht nur verschiedener Kulturen, sondern auch Zivilisationen ist die antike Metropole äußerst faszinierend und erinnert an Konstantinopel aus der Offenbarung, aber in einem ganz anderen Maßstab. Als ich die Karte herauszoomte, stellte ich überrascht fest, dass das, was ich für die gesamte Stadt hielt, in Wirklichkeit nur einer von mehreren Bezirken war. Und im Gegensatz zu den letzten Spielen scheint es tatsächlich, dass jede kleine Ecke mit Rätseln und Geheimnissen gefüllt ist. Wenn man aus Walhalla kommt, ist es fast so, als würde man von einem Linoleumboden zu einem fein gewebten Teppich wechseln.

Werbung:

Wie die Stadt selbst ist auch die Missionsstruktur fein und verzweigt. Während ich mich anfangs ein wenig darüber geärgert habe, dass sie nicht zu den in sich geschlossenen GTA-ähnlichen Missionen aus der Zeit vor dem Rollenspiel der Serie zurückgekehrt waren, war meine Skepsis schnell zerstreut. Ubisoft Bordeaux ist noch einen Schritt weiter gegangen und hat sich vom ursprünglichen Assassin's Creed inspirieren lassen. Damals musste Altaïr Hinweise finden, um sein endgültiges Ziel zu erreichen, eine großartige Idee, die durch die Tatsache untergraben wurde, dass das Kern-Gameplay aus diesen generischen Aktivitäten bestand, die später zu Nebenaktivitäten herabgestuft wurden. Glücklicherweise sind die Ermittlungen in Mirage viel mehr involviert.

Zuerst fand ich Diebesgut für den chinesischen Kaufmann Tong, den ich aus den Trainingseinheiten kannte. Ich half aber nicht nur um der alten Zeiten willen, denn er hatte versprochen, mich zu einer exklusiven Auktion mitzunehmen, wenn ich ihm bei einem kleinen Importproblem helfen würde. Meine Hilfe kostete den örtlichen Hafenmeister schließlich das Leben, aber dann konnte ich mich auf einen der lebhaften Basare der Stadt begeben. Trotz seines Versprechens konnte Tong mich nicht ganz in die Auktion bringen und ich musste nach der Nadel (oder besser gesagt einer Haarnadel) im sprichwörtlichen Heuhaufen suchen, bevor ich endlich Zugang zur Auktion erhielt, wo ein Bieterkrieg schließlich den Schleier des Geheimnisses von meinem Ziel riss.

Assassin's Creed MirageAssassin's Creed Mirage

Die Abwechslung ist groß, nicht zuletzt, weil die Questreihe alles andere als linear ist. Gleichzeitig wird das Erlebnis durch neue Richtlinienelemente erweitert. Es scheint, dass sich Ubisoft Bordeaux von den jüngsten Sherlock-Holmes-Spielen von Frogwares inspirieren ließ, da man nicht mehr immer durch leuchtende Punkte auf der Karte direkt zum Ziel geführt wird. Stattdessen musste ich Orte finden, indem ich mir vage Beschreibungen anhörte oder Einheimische bestochen habe, um weitere Informationen zu erhalten, was mit einer Art buchstäblichem Straßenkredit geschehen kann, den man durch das Abschließen von Nebenzielen verdient. Auf dem Basar wurde mir auch nicht direkt gesagt, was ich zu tun hatte, sondern ich musste meine Umgebung beobachten und erkunden, bevor ich endlich mein Ziel erreichte, indem ich Gespräche belauschte und den richtigen Leuten folgte. Die Stadt erwacht dank dieser Art von Mechanik wirklich zum Leben.

Wenn ich auf etwas Negatives hinweisen müsste (und das ist überraschend schwierig), dann wäre es wahrscheinlich, dass der Ton des Spiels bei mir nicht wirklich Anklang fand. Es gibt leichte Momente auf dem Weg und einige gutmütige Scherze zwischen den Charakteren, aber die Entwickler sind leider nicht zum Humor der glücklichen Ezio-Tage zurückgekehrt. Mirage scheint ein ernstes Spiel zu sein, und Ubisoft war seit dem ursprünglichen Watch Dogs einfach nicht sehr gut darin, diese zu schreiben. Ich hatte auch einige grafische Störungen, aber das ist vor dem offiziellen Start zu erwarten - vor allem, da ich das Spiel gestreamt habe.

Meine rund drei Stunden mit Assassin's Creed Mirage waren äußerst positiv. Zuvor hatte ich befürchtet, dass es sich um eine einfache Rückkehr zur klassischen Formel handeln würde, die sich bereits 2015 bei der Veröffentlichung von Syndicate alt anfühlte. Aber Mirage ist viel mehr als das. Ubisoft Bordeaux scheint in der 16-jährigen Geschichte der Serie genau die Elemente ausgewählt zu haben, die die Vergangenheit am besten zum Leben erwecken. Mit einem intensiven Oktober voller großer Titel wurde Assassin's Creed ausnahmsweise in den Schatten verbannt, aber es würde mich nicht wundern, wenn das Spiel herausspringen und die Konkurrenz ermorden würde.

Assassin's Creed MirageAssassin's Creed MirageAssassin's Creed Mirage

Ähnliche Texte

0
Assassin's Creed MirageScore

Assassin's Creed Mirage

KRITIK. Von Marie Liljegren

Ubisofts neuester Teil der Assassin's Creed-Reihe ist da, und da er zu seinen Wurzeln zurückkehrt, ist er erfolgreich oder ein Relikt der Vergangenheit?



Lädt nächsten Inhalt