Deutsch
Gamereactor
News
Microsoft Flight Simulator

Asobo Studio spricht über den Erfolg von Microsoft Flight Simulator

Die Franzosen erarbeiten zurzeit ein Spiel mit Focus Home Interactive.

Asobo Studio wird noch eine Weile mit dem Microsoft Flight Simulator beschäftigt sein, denn sie werden der Simulation weitere, von Hand gefertigte Gebiete hinzufügen (im ersten Content-Update wurde Japan umfangreich überarbeitet). Der grobe Plan sieht aktuell vor, das Spiel wohl noch für etwa zehn 10 Jahre lang zu unterstützen - beeindruckend, wenn das stimmt.

Im Interview mit der französischen Tageszeitung La Tribune bestätigte Sebastian Wloch, der Geschäftsführer von Asobo Studio, dass das Unternehmen aktuell mit 120 Mitarbeitern Vollzeit an der weiteren Unterstützung von Microsoft Flight Simulator arbeitet. Bereits jetzt wurde die Simulation eine Million Mal verkauft, so der CEO: "Wir haben bereits mehr als eine Million Exemplare von Flight Simulator verkauft und es sollte sich aufgrund des sehr guten Feedbacks, das wir erhalten haben, auch weiterhin gut verkaufen. Asobo geht es also gut."

Bislang ist Microsoft Flight Simulator nur auf dem PC spielbar, doch in Zukunft soll das Spiel auch auf den Xbox-Konsolen erlebbar werden. Parallel dazu entsteht bei Asobo Studio in Zusammenarbeit mit Focus Home Interactive - dem Publisher von A Plague Tale: Innocence - ein weiteres, unbekanntes Spiel.

Microsoft Flight Simulator

Quelle und danke für die Übersetzung: MadInfinite.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.