Deutsch
Gamereactor
News
Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske

Arkane Studios: Dishonored-Serie liegt nicht auf Eis

Das Standalone-Kapitel Tod des Outsiders war nicht unbedingt das Ende von Dishonored.

Es sieht so aus, als hätte Arkane Studios Dishonored-Fans letzte Woche ein neues Lebenszeichen gesendet. Der Entwickler Dinga Bakaba sprach 2018 darüber, dass das Standalone-DLC Dishonored: Tod des Outsiders die Reihe abschließen werde. Seitdem hat sich das Studio mit anderen Projekten bei Bethesda beschäftigt, darunter eine Erweiterung für Prey und aktuell ein Spiel namens Deathloop. Jetzt wurde jedenfalls klar, dass die Tür zu Dishonored offenbar doch nicht richtig geschlossen wurde:

"Nun, zuallererst ist es seltsam, weil wir als Studio noch nie eine Fortsetzung eines Spiels entwickelt haben, das wir zuvor selbst gemacht haben", sagte Bakaba gegenüber IGN. "Es war alles interessant, aber die Gerüchte, die IP würde auf Eis liegen, waren stark übertrieben und wurden falsch zitiert." Laut dem Entwickler sei das Statement von damals überinterpretiert und niemals richtiggestellt worden. Vielmehr sei lediglich der Erzählstrang der Kaldwins und die Geschichte des Outsiders beendet worden, doch das Universum von Dishonored habe noch viel mehr zu erzählen, so Bakaba:

"[Die ersten beiden Dishonored-Spiele waren] etwas, mit dem wir eine Geschichte über die Kaldwins und den Outsider erzählen konnten und diese Geschichte ist nun vorbei. Also, was auch immer passiert, dieses Dishonored ist vollständig. Das ist die beste und ehrlichste Antwort, die wir geben können. Ich denke aber auch, dass wir [diese konkrete Handlung] auf keinen Fall noch einmal angehen werden. Das ist eindeutig eine kreative Entscheidung. Einige andere Leute mögen darüber womöglich anders denken, aber das war eine kreative Entscheidung, diesen Teil der Dishonored Welt nicht noch einmal zu besuchen."

Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.