Deutsch
Gamereactor
Vorschauen
Apollo Justice: Ace Attorney Trilogy

Apollo Justice: Ace Attorney Trilogy - Vorschau

Die Jury ist noch nicht entschieden, aber bisher scheint Apollo Justice: Ace Attorney Trilogy kein faules Remaster zu sein.

HQ

Nach der Veröffentlichung von Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy und The Great Ace Attorney Chronicles war es nicht gerade eine Überraschung, als Capcom Anfang des Jahres Apollo Justice: Ace Attorney Trilogy enthüllte. Jetzt ist die Sammlung - die das vierte, fünfte und sechste Kapitel der langjährigen Serie bündelt - fast da, und wir haben die beiden ersten Kapitel jedes Spiels (wieder) gespielt.

HQ

Wenn Sie neu in der Serie sind, ist Ace Attorney teils Detektiv-Abenteuerspiel, teils Rechtssimulator. Die Serie begann als Satire auf das japanische Rechtssystem, und die Angeklagten gelten bis zum Beweis des Gegenteils immer als schuldig.

Als Verteidiger musst du im Kreuzverhör von Zeugen zum richtigen Zeitpunkt auf Mängel oder Ungereimtheiten hinweisen, indem du relevante Beweise vorlegst, die du in den Abenteuerteilen selbst sammelst. Während die Logik größtenteils solide und die Fälle ziemlich brutal sind, sind die beteiligten Charaktere bunt und exzentrisch, was zu viel Humor und verrückten Situationen führt.

Werbung:

Das vierte Spiel, Apollo Justice: Ace Attorney, das diese Sammlung eröffnet, führt mit dem titelgebenden Apollo einen neuen Protagonisten ein, während unser bisheriger Held Phoenix Wright in eine Nebenrolle verbannt wird. Phoenix Wright landet sogar im Zeugenstand, angeklagt wegen Mordes im ersten Fall von Apollo Justice. Ab dem fünften Spiel wechseln sie sich in der Abwehr ab, was zu einer großen Anzahl von Charakteren führt, da alte Favoriten zurückkehren. Mit mehr Charakteren und längeren Fällen übertrumpft die Apollo Justice: Ace Attorney Trilogy die vorherigen Sammlungen in Bezug auf die Quantität. Ob das auch mengenmäßig gilt, müsst ihr auf unseren vollständigen Test Ende Januar warten, um das herauszufinden.

Apollo Justice: Ace Attorney Trilogy
Phoenix Wright landet auf der Anklagebank, angeklagt wegen Mordes, nachdem eine Partie Poker schrecklich schief gegangen ist.

Was wir jetzt sagen können, ist, dass Apollo Justice: Ace Attorney Trilogy ein großartiger Ausgangspunkt für neue Spieler ist. Das erste Spiel der Trilogie, Apollo Justice: Ace Attorney, räumt so ziemlich auf und führt eine neue Besetzung von Charakteren ein. Und während immer mehr Fan-Lieblinge irgendwann ihren Weg zurück finden, werden sie immer richtig vorgestellt, wie es bei Phoenix Wright selbst der Fall ist, den der frisch graduierte Apollo Justice im allerersten Fall des Spiels verteidigen muss.

Das Gerichtsverfahren findet sieben Jahre nach dem Ende von "Trials and Tribulations" statt, und Wright arbeitet nun als Pianist in einem russischen Restaurant, während er sich auch an illegalem Poker versucht. Als ein mysteriöser Herr im Keller des Restaurants ermordet wird, wird Wright von der schüchternen Kellnerin Olga Orly beschuldigt, und es liegt an dir, seinen Namen reinzuwaschen, indem du ihre Aussage zerpflückst.

Werbung:
Apollo Justice: Ace Attorney Trilogy
Die Suche nach Hinweisen ist einfacher und befriedigender als in früheren Einträgen.

Der Fall entpuppt sich schnell als ein Labyrinth aus Lügen und Widersprüchen. Es mag für neue Spieler etwas überwältigend erscheinen, aber oft scheinen die Lösungen logischer zu sein als das, was wir in der vorherigen Trilogie kennengelernt haben. Versuch und Irrtum sind nicht mehr nötig, und indem ich die Lügen der Zeugen mit meinen Beweisen verglich und Widersprüche zwischen den Aussagen fand, kam ich schließlich zu einem überraschenden Schluss - ohne allzu viel Frustration auf dem Weg. Die anderen Gehäuse zeigten den gleichen Grad an Feinschliff, aber ich werde hier auf Spoiler verzichten.

Die ersten beiden Fälle jedes Spiels zeigen auch einige der neuen Gameplay-Mechaniken. Einige davon sind psychologischer Natur, wie Apollos Fähigkeit, Lügen durch Körpersprache zu entlarven, oder Athena Cykes' "Mood Matrix", mit der man Widersprüche zwischen Aussagen und Emotionen finden kann, während die Divination Séance aus Spirit of Justice sich dem Übernatürlichen zuneigt. Was dem gesamten Gameplay jedoch am meisten hilft, ist keine Ergänzung, sondern eher eine Subtraktion, denn ab dem fünften Spiel beschränkt sich die Suche nach Beweisen in der Umgebung auf Schlüsselszenen und nicht auf jedes Gebiet, das man besucht. Das macht den Detektivteil flüssiger und hilft dem Tempo ungemein, da man nicht mehr ganz so viel auf Pixeljagd gehen muss.

Apollo Justice: Ace Attorney Trilogy
Spirit of Justice spielt im Königreich Khura'in und verleiht der gewohnten Umgebung ein brandneues Aussehen.

Apropos Pixel: Die vorherige Trilogie hatte eher langweilige Hintergründe, wobei die ursprüngliche Game Boy Advance-Grafik nach der HD-Behandlung flach und langweilig aussah. Glücklicherweise ist diese Sammlung von DS- und 3DS-Spielen viel besser für größere, höher aufgelöste Bildschirme geeignet, und die ausdrucksstarken Charaktermodelle werden jetzt durch wunderschöne Hintergründe ergänzt, die mit vielen kleinen Details und Anspielungen gefüllt sind.

Doch nicht alles ist perfekt. Selbst auf einem High-End-PC fühlt sich das Spiel mit seinen vielen Menüs und Übergängen manchmal etwas träge an. Wie auch bei den vorherigen Sammlungen gibt es keine Option für 60 fps, was wirklich schade ist. Auch speziell auf dem PC fühlt sich das Spielen mit Maus und Tastatur etwas klobig an, und das Untersuchen von Objekten kann ziemlich mühsam sein.

Abgesehen von diesen Problemen scheint Apollo Justice: Ace Attorney Trilogy ein ziemlich beeindruckendes Paket zu sein. Sicher, Capcom hat in gewisser Weise die am niedrigsten hängenden Früchte seines massiven Backlogs gepflückt, aber mit soliden visuellen Updates, allen DLCs und vielen neuen Extras - darunter Musik, Konzeptkunst und ein lustiges, wenn auch eher begrenztes Animationsstudio - könnte der zusätzliche Feinschliff ausreichen, um einen weiteren Kauf zu rechtfertigen. Bleibt dran für unser endgültiges Urteil, wenn die Sammlung am 25. Januar 2024 für PC, Nintendo Switch, PS4 und Xbox One erscheint.

Apollo Justice: Ace Attorney TrilogyApollo Justice: Ace Attorney TrilogyApollo Justice: Ace Attorney Trilogy

Ähnliche Texte

0
Apollo Justice: Ace Attorney Trilogy Score

Apollo Justice: Ace Attorney Trilogy

KRITIK. Von Jakob Hansen

Während die Sammlung der drei neuesten Hauptkapitel der humorvollen Serie neuen Spielern ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, gibt es für erfahrene Strafverteidiger keine zwingenden Gründe, die alten Fallakten wieder aufzurollen.



Lädt nächsten Inhalt