Deutsch
Gamereactor
Vorschauen
Apex Legends

Apex Legends: Saison 7 - Aufstieg

In den Schuhen der unglaublichen Astrophysikerin Horizon starten wir in die wunderschöne Wolkenstadt Olympus.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die neue Staffel von Apex Legends steht vor der Tür und wie zu erwarten dürfen wir uns wieder auf eine ganze Menge neuer Inhalte freuen. Ich nahm kürzlich an einem Preview-Event zum Start der kommenden Saison #7 teil und hatte in diesem Rahmen Gelegenheit, die neue Legende Horizon, die neue Karte und das neue Fahrzeug auszuprobieren.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Apex LegendsApex Legends

Horizon ist eine brillante Astrophysikerin mit einem Händchen für das Thema Schwerkraft. Die Hintergrundgeschichte der intelligenten Wissenschaftlerin thematisiert eine Energiekrise, die ihre Heimat, die Outlands, plagte. Um das Problem zu lösen begab sich die Heldin auf die gefährliche Mission, spezielle Energiekristalle aus dem Weltraum zu bergen. Am Ereignishorizont eines schwarzen Lochs fand die Frau die nötigen Ressourcen, doch dabei fiel ihr eine ehemalige Kollegin in den Rücken, um die Lorbeeren alleine zu ernten. Horizon sah sich dem sicheren Tod gegenüber, doch in letzter Sekunde nutzte sie die Kraft der Kristalle, um 87 Jahre in die Zukunft zu springen. Als sie endlich nach Hause zurückkehrte, fand sie die fliegende Stadt Olympus verlassen vor. Von ihrem Sohn, dem die liebende Mutter vor ihrem Abschied ein Versprechen gegeben hatte, fehlt jede Spur. Deshalb sucht die Wissenschaftlerin nun mit allen Mitteln, zu ihrer Familie zurückzukehren.

Das Kit von Horizon setzt auf Gebietskontrolle und Vertikalität. Ihre Weltraumrüstung gewährt ihr mehr Kontrolle in der Luft und wenn sie aus großen Höhen landet, ist sie nicht so lange betäubt. Ihr taktischer Schwerkraftlift kann verwendet werden, um Horizon und Verbündete in die Luft zu befördern. Das ist ideal, um beispielsweise eine erhöhte Position einzunehmen oder zu stürmen. Ihre ultimative Fähigkeit ist ein schwarzes Loch und wer dem zu nahe kommt, der wird verlangsamt und in die Mitte der Gravitationszone gezogen. Horizons Kit Gravity Lift harmoniert mit ihrer passiven Spacewalk-Fähigkeit und das schwarze Loch ist nur das i-Tüpfelchen.

Die nächste wichtige Neuerung ist die Karte Olympus, eine fliegende Metropole im Himmel. Dieser Schauplatz unterscheidet sich geringfügig von den beiden anderen Karten in Apex Legends, da es keine Berge gibt, die Gebiete voneinander abgrenzen. Da Olympus eine künstliche Stadt am Himmel ist, müsst ihr auf Löcher im Boden achten, die die Ortschaften voneinander trennen. Das Design von Olympus ist ebenfalls einzigartig, da die Gegend viel offener ist, um das neue Fahrzeug zu unterstützen. Ansonsten dürft ihr wunderschöne Plätze, gewaltige Gebäudekomplexe und sogar einen Teleporter namens The Rift erwarten, der euch an verschiedene Orte auf der Karte bringt, wenn ihr einige eurer Lebenspunkte abtretet.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Das neue Fahrzeug, der Trident, ist das erste seiner Art in Apex Legends. Drei Leute können gleichzeitig darin Platz nehmen und somit schnell große Entfernungen überbrücken. Das Teil ist kein offensives Fahrzeug, aber es kann durch Schüsse auch nicht zerstört werden. Stattdessen wird der eingehende Schaden gleichmäßig auf alle Passagiere verteilt - vorausgesetzt diese werden wirklich nicht direkt getroffen. Der Trident kann jedoch mit anderen Gerätschaften "ausgestattet" werden, beispielsweise könnt ihr Gibraltars Schild vorne auf die Motorhaube montieren oder Caustics Gasfallen auf das Auto installieren. Das ist alles im provisorisch, denn an erster Stelle steht natürlich der Transport. Die Spieler sollen auf Olympus dazu animiert werden, sich zu Beginn weiter über die Karte zu verteilen.

Saison 7 wird Apex Legends mit sogenannten Clubs erweitern, das ist eine Art Clan-System, das ein Community-Gefühl innerhalb der Battle-Royale-Erfahrung aufbauen soll. Clubs umfassen bis zu 30 Mitglieder und sie bieten allen Spielern eine Gelegenheit, um mit Kontakten oder Teamkollegen in Verbindung zu bleiben. Das Clubsystem wird zum Start von Aufstieg alle Plattformen vereinen und EA wird die Server nach unangemessenen Inhalten absuchen. Am Ende des Tages soll schließlich eine gesunde Community-Erfahrung gewährleistet werden.

Das letzte, worauf ihr euch in dieser neuen Saison freuen könnt, ist ein leicht überarbeitetes Battle-Pass-System. Die Spieler werden in Zukunft Sterne in Herausforderungen verdienen und damit sollen sie die Stufen des Battle-Passes leichter erklimmen können (immer wenn ihr zehn Sterne gesammelt habt, steigt ihr eine Stufe auf). Herausforderungen sollen sich laut Respawn ebenfalls einfacher sortieren und verfolgen lassen, da ihr nun auch vom Match aus darauf zugreifen könnt. Apex Legends wird zusammen mit der siebten Staffel am 4. November außerdem auf Steam erscheinen und dank Abwärtskompatibilität auch auf den Konsolen der nächsten Generation bereitstehen, sobald diese Geräte erscheinen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Apex LegendsApex LegendsApex Legends

Ähnliche Texte

Apex Legends (Nintendo Switch)Score

Apex Legends (Nintendo Switch)

KRITIK. Von Ben Lyons

Ist Respawns Battle-Royale-Spielplatz ein weiteres Heimspiel für Panic Button oder ein technischer Fleck auf einer ansonsten weißen Weste?



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.