Deutsch
Gamereactor
esports
Counter-Strike 2

Apeks kündigt Pläne an, sein Counter-Strike 2 -Team zurückzusetzen

Indem Sie die aktuelle gesamte Mannschaft auf die Transferliste setzen.

HQ

Der Vorstand der E-Sport-Organisation Apeks ist offensichtlich nicht zufrieden mit der jüngsten Leistung seines Counter-Strike 2 Teams und wo es derzeit in der Welt operiert, da Pläne geschmiedet wurden, effektiv den Reset-Knopf zu drücken und ein Team von Grund auf neu aufzubauen.

Apeks hat bekannt gegeben, dass sein gesamtes Counter-Strike 2 -Team auf die Transferliste gesetzt wurde, was bedeutet, dass Teams einspringen und ein Angebot für die Dienste des Spielers oder Trainers abgeben können. Auf die Frage, warum diese Entscheidung getroffen wurde, fügt Anders Kjaer, COO von Apeks, hinzu:

"Wir haben es versäumt, eine Mannschaft zusammenzustellen, die auf höchstem Niveau spielen kann, und wir sehen keine Zukunft in der Mannschaft, so wie sie jetzt aussieht. Aus diesem Grund ist der Transfer der gesamten Mannschaft eine schwere, aber notwendige Entscheidung. Wir werden uns weiterhin dafür einsetzen, ein CS-Team aufzubauen, das mit den Besten mithalten kann, und der Verein freut sich auf die Möglichkeiten, die dieser Neuaufbau bietet."

Uns wird gesagt, dass wir mit häufigen Updates zu Spielertransfers und anderen Entwicklungen rechnen müssen, während der Neuaufbau voranschreitet.

Counter-Strike 2

Ähnliche Texte

0
Counter-Strike 2Score

Counter-Strike 2

KRITIK. Von Patrik Severin

Patrick hat in dieser Fortsetzung des Klassikers Counter-Strike weiterhin Bomben entschärft, Geiseln gerettet und obszöne Mengen an Waffen gekauft...



Lädt nächsten Inhalt