Deutsch
Gamereactor
News

Anime on Demand stellt Ende des Jahres Betrieb ein, Migration zu Crunchyroll

14 Jahre besteht das Angebot bereits, doch im Dezember ist Schluss.

HQ

Letzten Monat schloss Sony den Kauf des Streaming-Angebots Crunchyroll ab und nun sehen wir die ersten Entwicklungen dieses Geschäfts. Ende des Jahres wird die Streaming-Plattform Anime on Demand geschlossen, teilte uns die zuständige Presseagentur in einer Pressemitteilung mit. Bis zum 8. Dezember sollen die verfügbaren Inhalte vollständig auf die Partnerplattform übertragen worden sein. Das aktuelle Sommerprogramm werde wie geplant fortgeführt, die Nutzung soll bis zur Abschaltung möglich sein.

Habt ihr digitale Lizenzen auf Anime on Demand erworben, verlieren diese am 8. Dezember zur Schließung des Portals ihre Gültigkeit. Der Hersteller schreibt, dass Käufer Premium-Gutscheine für Crunchyroll im Wert ihrer Investition erhalten sollen, um diesen Verlust zumindest etwas ausgleichen zu können. Leider wird nicht die komplette Anime-Liste von AoD auf Crunchyroll zur Verfügung stehen. Weitere Informationen findet ihr in diesem Artikel.

Anime on Demand stellt Ende des Jahres Betrieb ein, Migration zu Crunchyroll

Quelle: Netzwelt.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.