Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Animal Crossing: New Horizons

Animal Crossing: New Horizons - Happy Home Paradise

Die erste und einzige kostenpflichtige Erweiterung für Nintendos Lebenssimulation erweitert das Spiel erheblich und beschäftigt uns stundenlang.

HQ

Im Jahr 2015 versuchte Nintendo mit Animal Crossing einen anderen Weg einzuschlagen, als sie einen Ableger schufen, der sich ganz der Gestaltung von Häusern widmete. Das Spiel hieß Animal Crossing: Happy Home Designer und es ermöglichte es den Spielern, ihr kreatives Talent zu testen, indem sie die Häuser ihrer Mitbürger einrichteten oder öffentliche Gebäude renovierten. Obwohl es sich um ein interessantes Experiment von Nintendo handelte, wurde Happy Home Designer schnell ziemlich eintönig, sodass das Designer-Erlebnis für sich genommen völlig losgelöst vom Hauptspiel Animal Crossing: New Leaf wirkte. Es war ein eigenständiges, sogar recht teures Spiel für den Nintendo 3DS, das auf lange Sicht nicht viel zu bieten hatte (in unserer Kritik erfahrt ihr mehr dazu).

Aber ihr wisst ja: Nintendo lässt nichts unversucht und wahrscheinlich hatten sie bei der Veröffentlichung von Happy Home Designer bereits eine grobe Idee für die Zukunft des Franchise vorgesehen. Nach dem unfassbaren Erfolg von Animal Crossing: New Horizons - das zweifellos eines der meistgespielten Spiele des letzten Jahres war, auch dank der sozialen Einschränkungen und verschiedenen Schutzmaßnahmen aufgrund der COVID-19-Pandemie - hat das japanische Unternehmen beschlossen, das Happy-Home-Designer-Konzept dieses Mal in verbesserter Form zu veröffentlichen.

Seit dem 5. November ist der erste (und laut Nintendo einzige) Premium-DLC für New Horizons erhältlich, der, wenig überraschend, Happy Home Paradise heißt. Der Inhalt ist zum Preis von 24,99 Euro erhältlich, doch Abonnenten von Nintendo Switch Online + Expansion Pack dürfen ohne zusätzliche Kosten darauf zugreifen. Das Add-On ist perfekt in das Hauptspiel integriert worden, sodass es sich sofort als eine sehr tiefgründige und einflussreiche Ergänzung entpuppt.

Animal Crossing: New HorizonsAnimal Crossing: New Horizons
Happy Home Paradise ist die Ergänzung, die Animal Crossing: New Horizons noch gefehlt hat.

Bevor wir im Detail auf Happy Home Paradise eingehen, wollen wir noch ein paar Worte über das kostenlose Update 2.0 für Animal Crossing: New Horizons verlieren. Es muss vor der Installation von Happy Home Paradise heruntergeladen werden, da es die Basis des DLCs darstellt und viele wichtige Neuerungen enthält. Spielversion 2.0 bereichert das Basisspiel mit einer großen Menge an Inhalten, die schon für sich allein genommen viele Stunden Spielspaß bieten. Da wäre zunächst einmal Kofis Café, das sich im Museum der Insel befindet. Damit der Barista sein Geschäft eröffnen kann, muss der Spieler einige Grundvoraussetzungen erfüllen, zum Beispiel müssen mindestens 60 Objekte im Museum abgegeben worden sein und eine Kunstgalerie ist ebenfalls erforderlich. Aber da die meisten von uns begeisterte Animal-Crossing-Spieler sind, wird es nicht lange dauern, bis ihr in den Genuss eines leckeren Kaffees kommt.

Dann wäre da noch Käpten, ein kleiner Frosch, der uns mit seinem Boot zu anderen Inseln bringt, um dort Ressourcen zu sammeln. Ihr findet an diesen Orten mitunter völlig unbekannte Pflanzen, die ihr auf eure Insel nicht finden werdet. Und als ob das nicht schon genug wäre, hat unser Hippie-Freund Harvey auch noch eine wichtige Neuigkeit für uns. Wenn ihr seine Insel erreicht, erfahrt ihr, dass er mit Hilfe einer Freundin namens Harriet einen Festivalmarktplatz eröffnen will. Eure Aufgabe ist es, ihm finanziell unter die Arme zu greifen, damit sein Wunsch in Erfüllung geht. Kicks, Redd und Saharah nisten sich dort ebenfalls ein und bieten euch Zugang zu einem Schuhgeschäft, einem Kunstladen und einen Ort, an dem ihr Teppiche kaufen könnt. Cyrus und Reese lassen sich dort ebenfalls blicken, um den Spielern exklusive Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung ihrer Möbel anzubieten. Schließlich wird sich sogar die Hellseherin Smeralda blicken lassen und es gibt einen Friseursalon, der von Harriet geführt wird.

Zu den weiteren, großartigen Neuerungen der Spielversion 2.0 gehört eine Küche, in der man mit neuen Rezepten auf der Basis von Kartoffeln, Weizen, Zuckerrohr und Karotten leckere Gerichte zubereiten kann. Ihr dürft außerdem inselweite Verordnungen erlassen (ein Feature, das es bereits in New Leaf gab), mit denen man beschließen kann, die Öffnungszeiten der Insel bis spät in die Nacht zu verlängern oder die Inselbewohner aufzufordern, die Stadt ordentlich und sauber zu halten.

HQ

Obwohl allein dieser kostenlose Inhalt eine gewaltige Menge an neuen, wichtigen Funktionen hinzufügt, ist Happy Home Paradise nicht ohne Grund das Aushängeschild dieses Artikels. Sobald der DLC installiert ist, wird der Spieler von Tom Nook darüber informiert, dass er zum Flughafen fahren soll, um sich bei einer Person namens Lottie vorzustellen. Das ist die Besitzerin einer Agentur, die sich dem Bau von "Ferienhäusern" auf einem Archipel mit vielen kleinen Inseln verschrieben hat. Nachdem wir mit Dodo Airlines in Lotties Büro angekommen sind, könnt ihr der Agentur als Mitarbeiter aushelfen und neue Kunden anwerben. Das beschauliche Inselleben, das aus Fischen und der Jagd nach Insekten und Fossilien besteht, nimmt von nun an die Nebenrolle ein, denn es ist an der Zeit, die Ärmel hochzukrempeln und richtig zu arbeiten!

Nach einem kurzen Tutorial beginnen wir mit unserem ersten Immobiliengeschäft. Nachdem wir einen potenziellen Kunden gefunden haben, sprechen wir darüber, welche wesentlichen Gegenstände in ihrem oder seinem Ferienhaus stecken müssen. Da jedes Atoll, aus dem dieser Archipel besteht, unterschiedliche Klimazonen und Jahreszeiten haben kann, könnt ihr auf die Bedürfnisse eurer Kunden entsprechend reagieren. Habt ihr den perfekten Ort gefunden, beginnt der Spaß so richtig, denn ihr habt völlige Handlungsfreiheit bei der Innen- und Außendekoration des Hauses. Es ist zwar notwendig, die drei vom Kunden gewünschten Objekte zu platzieren, aber der Rest liegt ganz in den Händen des Spielers.

Animal Crossing: New HorizonsAnimal Crossing: New Horizons
Die Gestaltungswerkzeuge sind sehr einfach zu bedienen, aber gleichzeitig tiefgründig und vielschichtig genug, um die Spieler zu befriedigen, die im wahren Leben einen Drang zum Gestalten und Umräumen haben.

Während unserer Spielzeit haben wir zum Beispiel ein echtes Eisschloss für unseren Pinguin-Gast geschaffen, der sich einen kleinen Rückzugsort zum Entspannen in der Kälte wünschte. Eine Alligator-Dame namens Alli bewies sich als echte Herbstliebhaberin und sie wünschte sich ein Dekor, das ganz von Pilzen inspiriert war. Nachdem wir die Mindestanforderungen erfüllt haben, stürzten wir uns in die Gestaltung einer kleinen Waldhütte, die ganz den Wünschen unserer Käuferin entsprach.

Wenn wir unsere Arbeit beendet haben, können wir einige Fotos von unseren Entwürfen anfertigen, die in Lotties digitalen Katalog aufgenommen werden, der im Archiv auf unserem Nook Phone gespeichert ist. Später können die Spieler mit dieser App frühere Kunden besuchen, um neue Bedürfnisse zu erfüllen, (also zum Beispiel die Einrichtung zu ändern, die Immobilie zu verkaufen oder eine kleine Belohnung für die sorgfältig ausgeführte Arbeit zu erhalten). Natürlich sollte niemand umsonst arbeiten und für eure detailverliebte Arbeit als Designer zahlt euch Lottie ein Gehalt, allerdings in einer neuen Währung namens Poki. Die könnt ihr auf eurer eigenen Insel zwar nicht ausgeben, doch für Poki bekommt ihr auf Lotties Insel jede Menge einzigartiger Objekte, mit denen ihr euer eigenes Haus verschönern könnt. Die Währung benötigt ihr auch, um neue Projekte beginnen zu können.

Die Menge an Aufgaben und Inhalten, die Happy Home Paradise bietet, ist wirklich unglaublich und es wird uns noch eine Weile lang beschäftigen. Im Vergleich zu Happy Home Designer fügt sich dieses DLC perfekt in die Dynamik von New Horizons ein, denn es erweitert dessen Grenzen und gibt uns eine sinnvolle neue Aufgabe. Es ist schön, jeden Morgen das Flugzeug zur Arbeit zu nehmen und sich an die Arbeit zu machen, um die absurdesten Wünsche unserer Kunden zu erfüllen, auch weil der Spieler - wie ein unbeschriebenes Blatt - bei jedem Projekt völlige Gestaltungsfreiheit hat.

HQ

Die Gestaltungswerkzeuge sind sehr einfach zu bedienen, aber gleichzeitig tiefgründig und vielschichtig genug, um die Spieler zu befriedigen, die im wahren Leben einen Drang zum Gestalten und Umräumen haben. Und ohne zu viel zu verraten, die neue Insel bietet neben der Einrichtung der Häuser von Urlaubern auch die Möglichkeit, lokale Gebäude für zusätzliche Dienstleistungen fit zu machen. Die Tatsache, nicht mehr auf der eigenen Insel "gefangen" zu sein und somit die Gelegenheit zu haben, sich zwischen verschiedenen Orten frei zu bewegen und seinen Tagen einen Sinn zu geben (abgesehen vom einfachen Inselleben), ist befriedigend und es erlaubt dem Spiel, sich ständig neu zu erfinden.

Obwohl wir einige kleine Bedenken bezüglich Happy Home Paradise hatten, wahrscheinlich weil uns Happy Home Designer im Jahr 2015 nicht ganz zufriedengestellt hatte, sind wir nun endlich bereit, einen Schlussstrich unter dieses Projekt zu ziehen. In Kombination mit dem neuen, kostenlosen Update erweitert dieses Add-On das Potenzial eines Spiels, das uns wieder einmal stundenlang fesseln kann, dramatisch. Herausfordernd, kreativ und befriedigend - Happy Home Paradise ist die Ergänzung, die Animal Crossing: New Horizons noch gefehlt hat. Es gibt dem Spieler ein zusätzliches Ziel, das über das friedliche Leben auf der eigenen Insel hinausgeht. Genau wie im richtigen Leben, in dem wir allmählich ebenfalls zum normalen Alltag zurückkehren, ist es an der Zeit, dass die Spieler ihre glückliche Insel verlassen, um wieder in den Alltag zu finden. Selbst wenn man dabei ganz von vorne anfangen muss, um der eigenen Existenz einen Sinn zu geben.

Animal Crossing: New HorizonsAnimal Crossing: New Horizons
Der Inhalt ist zum Preis von 24,99 Euro erhältlich, doch Abonnenten von Nintendo Switch Online + Expansion Pack dürfen ohne zusätzliche Kosten darauf zugreifen.
09 Gamereactor Deutschland
9 / 10
+
Langlebiges, spaßiges und tiefgründiges Add-On. Viele neue Inhalte, die einen Zweck erfüllen und das Animal-Crossing-Erlebnis sinnvoll erweitern. Spielspaß für viele Stunden. Kreativen Seelen erhalten einen Raum zum Austoben.
-
Einige Dialogoptionen sind überflüssig und sollten etwas gestrafft werden.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt