Deutsch
Gamereactor
News
Among Us

Among Us: Entwickler arbeiten an neuer Karte und beschreiben Verbesserungen

Das Spiel lässt anonyme Wahlen zu.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Es passiert nicht oft, dass die Entwickler beschließen, eine geplante Fortsetzung abzubrechen, um stattdessen das Original weiter zu verbessern und die Spielerbasis auf diese Weise zu vergrößern. Da sich nicht all diese Menschen an die Regeln von Among Us halten können, mussten die Entwickler bei Innersloth viel Arbeit in Anti-Cheat-Maßnahmen stecken, doch das hält das Studio erfreulicherweise nicht davon ab, sich weiter mit neuen Inhalten zu beschäftigen.

Auf Steam erfahren wir diese Woche, dass das Team zusätzliche Schutzmaßnahmen plant und darüber hinaus eine Reihe weiterer Änderungen und Verbesserungen vornimmt. Beispielsweise werden die Spieler im Dezember in der Lage sein, eigene Profile in Among Us anzulegen, was dazu führen dürfte, dass dieser Bereich dann endlich etwas aufgeräumter ist. Zu Beginn wird das eigene Konto noch nicht über allzu viele Funktionen verfügen, aber die Entwickler wollen mit der Zeit weitere Inhalte hinzufügen.

Es gab noch weitere Informationen zur neuen Karte, die die bis dato größte Umgebung des Spiels sein soll. Innersloth arbeitet derzeit an der Implementation neuer Aktivitäten für hart arbeitende Menschen und diese fiesen Betrüger, aber konkrete Details verschweigen uns die Entwickler aktuell lieber noch. Mit dem neuesten Update können Spieler übrigens anonym abstimmen, was überzeugenden Demagogen sicherlich in die Karten spielen dürfte.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Among Us

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.