Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Alan Wake's American Nightmare

Alan Wake's American Nightmare

Remedys Alan Wake war ein riesiges Projekt, dessen Fertigstellung sechs Jahre benötigte. Die Kritiken sowohl von den Spielern als auch der Presse waren positiv, die Verkaufszahlen allerdings nicht so hoch, wie es sich die finnischen Entwickler erhofft hatten. Mit Alan Wake's American Nightmare wagen sie eine andere Herangehensweise an die Schattenwelt.

  • Eric Rahja

Night Springs war eine TV-Serie, über die wir als Spieler bei unserem absurden Besuch in der Stadt Bright Falls im ursprünglichen Alan Wake immer wieder gestolpert waren. Die deutlich sichtbare Hommage an Twilight Zone und Twin Peaks war voller brillant schrägem Humor. Nicht wenige haben sich von der TV-Serie im Spiel gerne ablenken lassen.

In dem Downloadspiel Alan Wake's American Nightmare wird Alan in eine Episode der Show hineingesaugt, die er lange Zeit, bevor er ein Bestseller-Autor wurde, geschrieben hatte. Das Endergebnis ist eine komplettes Spiel, das die Gesetze von Raum und Zeit im besten und klassischen Science-Fiction-Stil bricht. Und einen Haufen der dunklen Schattenkreaturen müssen wir natürlich auch zerlegen.

Nach den Ereignissen in Alan Wake ist der Schriftsteller ein Experte im Kampf gegen lichtempfindliche Feinde. Die Rolle eines Action-Helden erfordert eine gute Auswahl an Waffen und bereits nach 15 Minuten haben wir Schrotflinten und Maschinenpistolen zur Hand. Zusätzlich zu all den alten Knarren kriegt Alan neues Spielzeug: Nagelpistole, Combat Shotgun und sogar Sturmgewehre. Es scheint nur eine Panzerfaust zu fehlen, aber die Signalpistole kommt der vom Effekt her ziemlich nahe. Es gibt auch eine nette Menge neuer Feinde, für die Alan das richtige Gegenmittel finden muss.

Alan Wake's American Nightmare
Während das vorangegangene Spiel eine Mischung aus Horror und Abenteuer war, dreht sich nun alles um die Action.

Während das vorangegangene Spiel eine Mischung aus Horror und Abenteuer war, dreht sich nun alles um die Action. Der veränderte Fokus wurde unter anderem dadurch erreicht, dass Alan sich schneller bewegen und laufen kann. Auch das zügigere Nachladen der Waffen und ein extremer Munitionsüberschuss tragen ihren Teil dazu bei. Die Action ist zweifellos viel fließender, aber es ist eben nur noch eine Seite der Wake-Medaille zu sehen. Für mich war der beste Teil von Alan Wake eher, es auf der Albtraum-Schwierigkeitsstufe zu spielen, mit knappen Ressourcen und ständiger Angst um das eigene Leben.

Der negativste Aspekt von Alan Wake's American Nightmare ist die Wiederholung. Es gibt nicht wirklich viele verschiedene Umgebungen, so dass sich die Level mehrmals wiederholen. Die Handlung braucht ihre Zeit, um sich zu erklären und zu entfalten, aber sie nervt doch manchmal schon ziemlich. Zum Glück wartet neben dem Story-Modus noch Fight Till Dawn. In diesem Modus gibt's zehn Karten und wir müssen einfach bis zum Morgengrauen gegen endlose Wellen von Feinden überleben - und das schafft nur, wer die Kombokette am Leben hält. Für 1200 Microsoft Points jedenfalls bietet das Game sowohl Fans von Action als auch nostalgischen Sci-Fi-Plots eine Menge Gegenwert.

Alan Wake's American Nightmare
Alan Wake's American Nightmare
Alan Wake's American Nightmare
Alan Wake's American Nightmare
Alan Wake's American Nightmare
Alan Wake's American Nightmare
Alan Wake's American Nightmare
Alan Wake's American Nightmare
Alan Wake's American Nightmare
08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
+
Interessante Story, viel Action
-
Neulinge kapieren die Story kaum, wenig Abwechslung
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.