Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
esports
League of Legends

Afreeca Freecs bestraft für Disconnect bei LCK

Wie die Veranstalter über die koreanische League of Legends-Seite verkündeten, erteilte Riot Games Afreeca Freecs, ein Team in der LoL-Champions Korea League, eine Strafe für das absichtliche Verlassen des Matches gegen die ROX Tigers. Das Match fand am 19. März statt, dabei sah man Seohaeng "KurO" Lee und Dayoon "Spirit" Lee, wie sie aus beiden Spielen der Serie austraten. Die Strafe führt zum Verlust eines Punktes. Dies bedeutet, dass das Team nun auf dem sechsten Platz der LCK steht. Denkt ihr der Punktabzug ist eine angemessene Strafe?

League of Legends
Photo: Riot Games