Deutsch
Gamereactor
News
No Man's Sky

Adrift, das kostenlose Update in No Man's Sky, mit dem wir uns wirklich "verloren im Weltraum" fühlen werden

Wir werden Geisterfregatten, Sonnensysteme ohne (bekannte) Lebensformen und vieles mehr haben. Es ist ab sofort auf allen Plattformen verfügbar.

HQ

Es ist erstaunlich, dass No Man's Sky acht Jahre nach seiner Veröffentlichung immer noch neue Inhalte kostenlos und für die gesamte Community auf verschiedenen Plattformen anbietet. Aber hier sind wir wieder einmal mit Sean Murray und seinem Team, um neue Ecken ihres Sci-Fi-Universums zu erkunden. Expedition Adrift führt die Spieler zu neuen Sonnensystemen, die noch nie zuvor von anderen intelligenten Lebensformen besucht wurden. Keine Raumstation, keine Zelte, keine Hilfe... Zumindest schien es so.

No Man's Sky Adrift führt die Fregatte der Verdammten, neue Haustiere, verlassene Schiffe zum Erkunden und wie immer viel mehr von dem Zeug ein, das wir so sehr lieben. Murray selbst hat es in einem Beitrag auf X detailliert beschrieben, den Sie unten zusammen mit dem Adrift-Trailer sehen können.

Sind Sie bereit, zu den Sternen zurückzukehren?

HQ

Ähnliche Texte

7
No Man's SkyScore

No Man's Sky

KRITIK. Von Magnus Groth-Andersen

Wir haben nach vielen, vielen Stunden in der Unendlichkeit von Hello Games' Universum endlich ein Urteil zu No Man's Sky für euch.



Lädt nächsten Inhalt