Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor Deutschland
Vorschauen
Planetside Arena

Planetside Arena - Erster Eindruck

Daybreaks Sci-Fi-Franchise bekommt eine große H1Z1-Injektion.

Die Planetside-Reihe der Daybreak Game Company ist für ihre gigantischen Kämpfe bekannt, bei denen tausende Spieler auf riesigen Karten gegeneinander antreten. Nun kommt ein wenig Battle-Royale-Action und ein Arena-Modus dazu, quasi als Brücke zwischen Planetside 2 und was auch immer das Studio als Nächstes geplant hat. Lead Game Designer Tony Morton nennt das alles "definitiv ein Projekt der Leidenschaft" und sagte uns: „Wir sind gespannt zu erleben, was wir innerhalb des Planetside-Franchise machen können."

Planetside ArenaPlanetside Arena
Planetside ArenaPlanetside Arena

Man könnte die Ankündigung von Planetside Arena als einen weiteren Versuch werten, auf den Battle-Royale-Zug aufzuspringen, aber das vernachlässigt zwei Dinge: Zum einen war Daybreak mit H1Z1 schon früher am Start, als PUBG, Fortnite und Co. Zudem ist Planetside Arena kein reiner Battle-Royale-Titel, sondern ein Spiel, das eine Vielzahl an Arena-basierten Multiplayer-Modi bietet. Der große Unterschied zum Vorgänger liegt darin, dass Planetside 2 auf Sitzungen basiert und der übergreifende Konflikt des älteren MMO-First-Person-Shooters aus 2012 fehlt.

"Das hier spielt nach Planetside 2, der Krieg ist gewissermaßen vorbei.", erklärte uns Morten. „Die Karte selbst ist [64 Quadratkilometer] groß und wir nennen sie The Echoes of Amerish. Wir haben sie komplett überarbeitet, auch in Hinsicht auf die Straßenstruktur und das Terrain. Außerdem bietet sie eigene Biome, sie wurde sozusagen komplett umgestaltet. Die Idee dahinter war, dass sich die Fraktionen aufgelöst haben, der Krieg beendet ist und nun jeder alleine versucht herauszufinden, was eigentlich los ist. Wir wollen saisonale Inhalte bieten und thematische Pakete, mit denen wir über Monate hinweg Geschichten erzählen können, während wir uns zum nächsten Schritt weiterentwickeln..."

Es gab ein paar negative Berichte zu Daybreak Games, die zu Kürzungen gezwungen waren und sich verkleinern mussten. Natürlich hat das Studio die Hoffnung, dass Planetside Arena die eigene Situation wieder zum Besseren wendet (früher wurden sie von Sony unterstützt). Aber wie gesagt: Planetside Arena ist kein pures Battle Royale und erscheint im Januar mit einem Last-Player-Standing-Modus (für Solospieler und Teams aus drei Leuten, insgesamt also 100, bzw. 102 Spieler auf einem Server). Außerdem steht ein riesiger 250-gegen-250-Modus mit dem Namen Massive Clash im Raum, dessen Spielerzahlen nachträglich sogar noch weiter hochgeschraubt werden sollen. Es gibt Pläne für Modi, wie Suchen und Zerstören, Globale Eroberung und klassisches Team-Deathmatch.

"In der Geschichte von Planetside ging es immer um Maßstäbe, also wollten wir ein Modus für fünfhundert Spieler haben. Momentan sind wir in der Lage es bis maximal tausend Spieler zu realisieren.", so der Lead Game Designer. "Wir haben mit der Engine viele technische Fortschritte erreicht, sowohl bei den Servern, als auch in unserem Backend. [Wir sind nun in der Lage] tausend Spielern [die Teilnahme] zu ermöglichen, dafür haben wir es designt."

Planetside Arena
Planetside ArenaPlanetside ArenaPlanetside ArenaPlanetside Arena

Wir beginnen mit einer von drei Klassen - Assault, Engineer oder Medic - die unterschiedliche Fähigkeiten (mit aktiven und passiven Talenten) haben und sich in bestimmten Situationen verschieden effizient verhalten. Alle Klassen verfügen über Jetpacks und können ordentlich Schaden austeilen. Die mobilen Assaults haben zum Beispiel einen Dash-Jump, mit dem sie nach vorne schnellen. Zudem stellen sie Totems auf, die nahe Teamkameraden heilen und Feinden gleichzeitig schaden.

Planetside ArenaPlanetside Arena
Planetside ArenaPlanetside ArenaPlanetside Arena
Planetside ArenaPlanetside Arena
Planetside ArenaPlanetside ArenaPlanetside Arena
Planetside ArenaPlanetside Arena
Planetside ArenaPlanetside ArenaPlanetside Arena
Planetside ArenaPlanetside Arena