Gamereactor Deutschland. Die frischesten Videogametrailer und Videointerviews von den größten Messen und Events weltweit anschauen. Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News

Legally Blonde 3 ist nicht tot, bestätigt Reese Witherspoon

Die Schauspielerin erklärte, dass Top Gun: Maverick inspiriert hat, wie die Fortsetzung aussehen könnte.

HQ

Im Jahr 2018 verhandelte Reese Witherspoon über eine Fortsetzung von Legally Blonde 2: Red, White & Blonde. Zwei Jahre später war klar, dass der Film im Mai dieses Jahres veröffentlicht werden würde, aber wie wir jetzt wissen, war das nie der Fall. In einem Interview mit USA Today bestätigte sie jedoch, dass die Filmidee nicht verworfen wurde, sondern sich von Top Gun: Maverick inspirieren ließ.

"Ich hoffe immer noch, dass 'Legally Blonde 3' auf die richtige Weise zusammenkommt", sagte Witherspoon. "Es ist genau wie 'Top Gun': Sie haben lange darauf gewartet, eine weitere Version dieses Films zu machen, und ich liebte das Nostalgiestück, das sie darin integriert haben. Das gab uns definitiv eine Menge Inspiration darüber, was wir mit Elle Woods machen wollten und um sicherzustellen, dass wir all die gleichen Prüfsteine hatten, die für die Leute (damals) wichtig waren."

Ein Premierentermin für die dritte Installation der Filmreihe steht noch nicht fest.

Legally Blonde 3 ist nicht tot, bestätigt Reese Witherspoon


Lädt nächsten Inhalt