Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News
Skull & Bones

Gerücht: Skull & Bones lässt die Last Gen hinter sich

Eine Altersfreigabe legt dies nahe.

HQ

Die Entwicklung von Skull & Bones begann bereits 2013 und wurde 2017 angekündigt, mit einer geplanten Veröffentlichung von 2018. Lange Rede, kurzer Sinn: Es ist immer noch nicht draußen und wir haben seit vielen Jahren kaum Lebenszeichen gesehen.

Da PlayStation 4 und Xbox One im Jahr 2017 die Hauptkonsolen waren (Switch war noch sehr neu), wurde es für diese beiden Formate neben dem PC angekündigt, aber jetzt haben wir einen Hinweis darauf, dass die Last-Gen möglicherweise aufgegeben wurde. Wie von mehreren Leuten, darunter IdleSloth84 auf Twitter, angemerkt wurde, hat Skull & Bones eine brasilianische Altersfreigabe vom Äquivalent von PEGI erhalten - aber nur für PC, PlayStation 5, Stadia und Xbox Series S / X.

Dies ist wahrscheinlich ein Zeichen dafür, dass Ubisoft die Last Gen für Skull & Bones einfach hinter sich lässt, obwohl noch nichts offiziell bestätigt wurde. Halten Sie das für gut oder schlecht?

Skull & Bones

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt