Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News

Taika Waititis Star Wars-Film basiert auf brandneuen Charakteren

"Ansonsten fühlt es sich an, als wäre es eine sehr kleine Geschichte."

HQ

George Lucas' geliebte Galaxie weit, weit weg scheint oft ein wirklich kleiner Ort zu sein, an dem sich ein paar Charaktere entweder treffen oder irgendeine Art von Beziehung haben, und fast alles, was passiert, ist direkt mit anderen bekannten Ereignissen verbunden.

Das ist genau das, was wir von Taika Waititis kommendem Star Wars-Film nicht erwarten sollten. Im Gespräch mit Total Film erklärt er, dass wir uns auf neue Menschen und Geschichten freuen können, die für sich stehen:

"Schauen Sie, ich denke, damit das 'Star Wars'-Universum expandieren kann, muss es sich erweitern. Ich glaube nicht, dass ich im 'Star Wars'-Universum einen Film machen kann, in dem jeder sagt: 'Oh toll, das sind die Blaupausen zum Millennium Falken, ah, das ist Chewbaccas Großmutter.' Das steht alles für sich, das ist großartig, obwohl ich gerne etwas Neues nehmen und ein paar neue Charaktere erschaffen und einfach die Welt erweitern würde, sonst fühlt es sich an, als wäre es eine sehr kleine Geschichte."

Klingt das nach dem Weg nach vorne, oder hättest du lieber eine Verbindung zu den Star Wars, die wir kennen und lieben?

Taika Waititis Star Wars-Film basiert auf brandneuen Charakteren


Lädt nächsten Inhalt