Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor Deutschland
News

343: Halo TV-Serie will das respektieren, was Fans lieben

Kiki Wolfkill sprach während der "Reboot Develop"-Konferenz über die Serie und signalisierte Änderungsbereitschaft.

Die Halo-TV-Serie gewinnt langsam an Fahrt, erst im Februar erhielt das Projekt mit Otto Bathurst einen neuen Regisseur. Nun berichtet VG247 über weitere Details, die sie auf der Reboot-Develop-Konferenz in Dubrovnik, Kroatien, aufgeschnappt haben. Executive Producerin von 343 Industries, Kiki Wolfkill, sprach während eines Panels über das Serienformat und wie sich die Prioritäten in der Zwischenzeit verändert hätten. Der Fokus des Teams bestünde mittlerweile darin, den Kanon der Geschichte zu respektieren, allerdings nur, wenn er Sinn ergebe:

"Es gibt einige Details, die wir verschieben können, aber wir möchten die Fans und ihre Liebe zum IP respektieren", sagte Wolfkill, als sie über einen möglichen Auftritt des Master Chiefs sprach. Wir wissen noch immer nicht, ob wir John in der Serie zu Gesicht bekommen werden, die Studiochefin antwortete nicht direkt auf diese Frage. Später sagte Wolfkill jedoch: "Wir können das Datum, Orte oder Charakter[-motivationen] verschieben", abhängig davon, was mit der Serie passiert.