Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor Deutschland
News
Fortnite

Fortnite trennt Switch-Spieler im Matchmaking von PS4 und Xbox One

Epic Games ändert das Matchmaking für die Switch-Version von Fortnite. Switch-Spieler werden nicht mehr gegen Spieler auf Playstation 4 oder Xbox One antreten, sondern gegen Switch und mobile Nutzer im zufälligen Matchmaking kämpfen. Der Grund für die drastische Veränderung sind die Nachteile, mit denen Switch-Spieler zu kämpfen haben, wie die gelockten 30 FPS und verschiedene Performance-Probleme und der Vorteil höherer Schussfeuerraten für die beiden anderen Formate. Man könnte argumentieren, dass die Änderung (oder der Wechsel, wenn man so will) für unfaire Spiele für die mobilen Nutzer sorgen wird, aber Epic Games scheint zu denken, dass es so fair ist, wie es für Cross-Play sein kann. Wir können jedoch die Matchmaking-Änderung umgehen. Wer mit Freunden auf Xbox One oder Playstation 4 spielen möchte, erstellt einfach eine Party und spielt dort gemeinsam.

Fortnite