Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor Deutschland
News
Anthem

Anthem erreicht Goldstatus, neue Details zur Demo bekannt

Die Veröffentlichung rückt näher und es sind neue Infos zur Beta bekannt.

Fans von Bioware und Anthem steht ein geschäftiger Monat bevor, denn der neue Sci-Fi-Shooter Anthem erscheint in knappen vier Wochen. Heute startet zudem die Beta für Vorbesteller und Mitglieder von Origin Access. Lead Producer Michael Gamble hat sich auf Twitter die Zeit genommen, um wichtige Fragen der Fans zu beantworten und dabei konnte der gute Mann unter anderem enthüllen, dass sein Spiel die Produktion beendet hat. Der Lead Cinematic Director Tal Peleg stimmte in die Belobigungen mit ein und teilte ein nettes kleines Bild:

Anthem

Wo wir gerade die Demo erwähnen, zu diesem Thema gibt es aktuell viele Informationen. Executive Producer Mark Darrah hat zum Beispiel verraten, dass sich Anthems neueste Beta in vielen wichtigen Bereichen umfassend vom fertigen Spiel unterscheiden werde. Das wird sicher auch einer der Gründe sein, warum wir die Speicherstände nicht mit ins fertige Spiel übernehmen dürfen. Wir werden dabei übrigens ins kalte Wasser geworfen und starten eine Mission in der Mitte des Spiels ohne Tutorials. Den Piloten und die Javelin-Klasse sind deshalb starr vorgegeben, Fans sollen sich nur einen ersten Eindruck der Action abholen.

Darrah stellte gesondert heraus, dass sich die Spielbalance "super" vom fertigen Spiel unterscheiden werde. Beim Thema Bugs sah es der Entwickler ebenfalls für nötig, die Fans vor eventuellen Problemen zu warnen. Zwischen diesen Build und dem fertigen Spiel liegen immerhin noch sechs Wochen, in denen die Spieltester ihr Bestmögliches tun, um die Erfahrung so angenehm wie möglich zu gestalten, so Darrah. PC-Spieler sollten sich zudem auf eine etwas unrundere Steuerung gefasst machen. Ehrlich gesagt erweckt er ein bisschen einen Eindruck, als würden wir stellenweise ein anderes Spiel spielen...

Gamble fügte hinzu dass wir als Ranger mit 100 Münzen auf Level 10 beginnen. Kosmetische Gegenstände werden 25 Münzen kosten und EA biete eine Reihe an optischen Premium-Gegenständen an, mit denen sich die Spieler auseinandersetzen könnten. Diesen Tipp konnten sie sich wohl einfach nicht verkneifen. Diese Münzen stehen euch wohl auch in der zweiten Javelin-Demo bereit, abgeschlossene Aufträge und Herausforderungen belohnen uns mit weiterer Premiumwährung. Andere Informationen beziehen sich auf Streamer oder erklären, welche UI-Elemente man wie anpassen kann.

Als i-Tüp­fel­chen hat Gamble etwas Namens Launch-Bay enthüllt, einen sozialen Bereich für Spieler von Anthem. Bis zu 16 Spieler sollen darin Platz finden und sich gegenseitig zum Unsinn anstiften. Dort befinden sich die Schmiede und ein Platz zum Annehmen von Missionszielen. Das Team wird sicher auch in den kommenden Wochen noch viele wichtige Fragen beantworten, Leute auf der Plattformen sollten ihre Augen offenhalten.