Gamereactor Close White
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
Gamereactor Deutschland
News
GRIS

Facebook verweigert GRIS-Werbung aufgrund "sexueller" Darstellung

Der Zensuralgorithmus fühlt sich durch die Schönheit der Statue beleidigt.

Facebook
TwitterReddit

Der Indie-Publisher Devolver Digital hat kürzlich eine lustige Anekdote ihrer Marketing-Bemühungen geschildert. Auf Facebook wollte der Verleger den Launch-Trailer des malerischen Abenteuers GRIS bewerben, was die Betreiber des Dienstes allerdings abgelehnt haben sollen. Laut Devolver wurde "sexuell anzüglicher" Darstellung als Grund für die Abfuhr genannt, dabei sehen wir die Silhouette einer Frau im Mondlicht, die von Schatten umrankt wird. Wir kennen natürlich nicht alle Details dieser Szene, aber wir wissen aus Erfahrung, dass das Thema Sexualität in GRIS keine Rolle spielt. Sicher wird der Facebook-Algorithmus etwas falsch erkannt haben, zum Beispiel als eklige Schattententakel. Besagtes Video haben wir für euch eingebunden, könnt ihr vermutlich unbeschadet auf der Arbeit oder in der Schule (aber nur während der Pause!) ansehen.

GRIS