Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor Deutschland
News
League of Legends

League of Legends: Riot lizenziert Prothesen für Kinder

Das Hobbyprojekt hat sich als beständige Partnerschaft herausgestellt und bringt fünf Designs hervor.

Der League-of-Legends-Entwickler Riot Games hat in einem Blog bestätigt, dass ein Teil ihres Teams mit dem Prothesen-Hersteller Limbitless Solutions zusammenarbeitet. Ziel der Kooperation ist die Produktion erschwinglicher Prothesen für Kinder in den Vereinigten Staaten, die auf dem Design des MOBA basieren. Limbitless Solutions ist eine Non-Profit-Organisation der Universität Zentral-Floridas, die Bein- und Armprothesen für Kinder in Not produziert. Das Unternehmen konnte in der Vergangenheit unter anderem mit der Blue Man Group und Marvel ähnliche Projekte realisieren.

Die unkonventionelle Idee für die farbenfrohen Prothesen entstand während eines Wettbewerbs, in dem kreativen Köpfen 48 Stunden Zeit hatten, um sich eine geniale Erfindung auszudenken. Ein Team kam in dieser Phase auf die fünf Darstellungen, die an beliebte League-of-Legends-Charaktere (Odyssey Jinx, Star Guardian, Shurima, Illaoi und Maokai) erinnern. Bilder der Endprodukte findet ihr unten, sie stehen ab sofort im Katalog von Limbitless zur Verfügung.

League of Legends
League of Legends