Gamereactor / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português / Français / Nederlands / 中國 / Indonesia / Polski
Gamereactor Close White
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
Gamereactor Deutschland
News

Patrick Söderlund gründet Embark Studios

Der frühere EA-Direktor holt sich etliche DICE-Veteranen und Nexon an Bord.

Facebook
TwitterReddit

Der frühere DICE- und EA-Führungsmann Patrick Söderlund hat in Stockholm ein neues Entwicklerzentrum aus dem Boden gestampft. Im Interview mit der schwedischen Finanzzeitung Dagens Industri sprach er davon, in den nächsten zwei Jahren knapp 250 Leute einstellen zu wollen. Woran bei Embark Studios konkret gearbeitet wird, darüber gibt es aktuell leider noch keine Informationen. Söderlund scheint jedoch große Pläne zu haben und deutet Free-to-Play- und Crossplattform-Ideen an. Das hat den südkoreanischen Publisher Nexon so sehr überzeugt, dass der direkt massiv in das junge Studio investiert und sich ein Drittel der Firmenaktien sichert. Neben dem Free-to-Play-Giganten sind Johan Andersson (einer der Köpfe hinter der aktuellen Frostbite-Engine), Stefan Strandberg (Game Director von Battlefield 4 und Creative Director bei Battlefield 1), Robert Runesson (Director of Content bei EA DICE) und andere EA-Veteranen privat an Embark Studios beteiligt. Söderlund, der die Aktienmehrheit von über 50 Prozent besitzt, hat also einige der erfahrensten Entwickler des Landes für ein neues Projekt versammeln können... Wir sollten uns mittelfristig auf einiges eintellen.