Gamereactor / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português / Français / Nederlands / 中國 / Indonesia / Polski
Gamereactor Close White
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
Gamereactor Deutschland
News
Catherine: Full Body

Atlus unterbindet späte Gameplay-Aufnahmen von Catherine: Full Body

Der Entwickler schränkt die Share-Funktion auf der PS4 ein

Facebook
TwitterReddit

Auf modernen Konsolen gehört es mittlerweile zum guten Ton, Spielern die einfache Möglichkeit zur Verfügung zu stellen, Gaming-Momente mit anderen Leuten auf der ganzen Welt zu teilen. Gleichzeitig gibt es immer wieder Entwickler, die ihre Produkte gegen diese Aufzeichnungsoptionen absichern - zum Schutze sensibler Momente und um niemanden voreilig zu spoilern. Der japanische Entwickler Atlus hat eine Geschichte mit solchen Praktiken, beim fantastischen Persona 5 dürften wir zum Beispiel nur die ersten drei Minuten des Spiels mithilfe der Share-Funktion auf der PS4 aufzeichnen. Danach war Schluss, die Funktion wurde entwicklerseitig unterbunden. In ihrem neuesten Projekt, dem Puzzle-Adventure Catherine: Full Body, wird Atlus erneut auf solche Richtlinien setzen.

In einem Tweet erklärte Game-Director Kenichi Gotoh, dass die Aufnahmefunktion der Playstation 4 in der zweiten Spielhälfte deaktiviert werde. Grund dafür sei der Schutz vor Spoilern für alle Zuschauer. Die beiden Spielmodi Babel und Colosseum seien hingegen nicht betroffen und könnten bedenkenlos geteilt werden:

"Die Babel- und Colosseum-Modi, sowie Online-Kämpfe, können allesamt mit der Share-Funktion übertragen werden. Allerdings wird [das Feature] in der späteren Hälfte des Story-Modus eingeschränkt, um Spoiler zu vermeiden."

Teilt ihr Atlus' Haltung bei diesem Thema?

Catherine: Full Body

Quelle: Persona Central.