Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor Deutschland
News
Overwatch

Blizzard an Crossplay für Overwacth interessiert

Das Studio könnte sich sogar eine Nintendo-Switch-Version vorstellen.

Nach und nach ziehen die großen Studios beim Thema Crossplay an einem Strang und selbst Blizzard scheint sich mit diesem Thema zu beschäftigen: Overwatch-Direktor Jeff Kaplan hat auf der Blizzcon bestätigt, dass sein Studio Diskussionen mit Plattformbetreibern führt, um aus der fixen Idee eines Tages Realität zu machen.

"Wir finden es super spannend, was in verschiedenen Spielen, sei es Rocket League oder Fortnite, beim Thema Crossplay geschieht und wir befinden uns ebenfalls ständig in Diskussionen mit [...] Microsoft und Sony, um ihre Position und [ihre Kooperationsbereitschaft] in dieser Frage herauszufinden. Das ist etwas, das wir [sehr gerne] verfolgen würden." erklärte Kaplan Eurogamer im Interview.

Schwierigkeiten sehe der Studiochef in technologischer Hinsicht, vom Standpunkt des Game Designs und in Bezug auf die Geschäftsbeziehungen zwischen Blizzard und Sony/Microsoft. Dennoch würde er diese Herausforderungen mit der Zeit angehen wollen. Gleichzeitig versicherte er Gamern, die mit ihren Freunden auf anderen Systemen zusammenspielen wollen, seine Unterstützung. Im gleichen Interview sagte Kaplan noch, dass Blizzard "offen" für eine Umsetzung von Overwatch auf der Nintendo Switch sei, allerdings keine konkreten Pläne verfolge. Ob das Thema plattformübergreifendes Zusammenspiel eines Tages Wirklichkeit wird?

Overwatch