Gamereactor Close White
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
Gamereactor Deutschland
News
Assassin's Creed Odyssey

Ubisoft veräppelt EA mit Easter-Egg zur Liebe für Mikrotransaktionen

Facebook
TwitterReddit

Ubisoft hat in Assassin's Creed Odyssey ein Easter-Egg versteckt, das sich über EA lustig macht wegen deren "Liebe zu Mikrotransaktionen2 in den letzten Titeln. Eine Antwortoption innerhalb einer der Spielszenen innerhalb von Odyssey verweist auf die EA-Antwort auf die Mikrotransaktionen in Star Wars: Battlefront II und wie die Spieler darauf reagiert haben. PC GamesN haben die Sache gefunden und schrieben folgendes dazu:

Wenn du zum Meister hinter der Prüfung der Stärke gehst, wird er dich zu einem Kampf herausfordern oder dich einfach 1500 Drachmen für sein Token bezahlen lassen. Wenn du das kaufst und dann zum Meister nach dem Prozess der Genauigkeit gehst, wird er dich damit beauftragen, seine Söhne zu finden. Aber dann hast du die Möglichkeit, nach seinem Token zu fragen. Wenn man dann nun den Meister fragt: "Solltest du nicht fragen, ob ich den Test-Token von dir kaufen werde?", dann verärgert es den Prozessmeister, der sagt: "Du willst zahlen, um zu gewinnen? Das ist.... Bist du nicht ein Krieger? Wo ist deine Ehre? Wo ist dein Sinn für Stolz und Leistung?"

Witzige Sache, oder etwa nicht?

Assassin's Creed Odyssey