Gamereactor Close White
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
Gamereactor Deutschland
News

Gerüchte zur Microsoft-Übernahme von Obsidian verdichten sich

Facebook
TwitterReddit

Über Microsofts Interesse am Kauf von Obsidian Entertainment Studio wird seit einiger Zeit spekuliert, aber in den letzten Tagen haben mehrere Insider auf Resetera oder gegenüber Kotaku behauptet, dass die Sache nun fast abgeschlossen sein soll.

Da die Bedingungen des Deals jedoch offenbar noch nicht bestätigt sind und eine mögliche offizielle Ankündigung keinen konkreten erwarteten Zeitrahmen hat, dürfte eigentlich nichts den Deal am Ende ruinieren. Das kalifornische Studio, das seit 15 Jahren unabhängig ist, scheint nach finanzieller Stabilität zu suchen, um seine meist ehrgeizigen Projekte zu unterstützen. Der Schritt steht im Einklang mit dem kürzlich angekündigten Buyout von fünf weiteren Studios im Rahmen der erneuerten First-Party-Xbox-Strategie von Microsoft. Da erscheinen die Macher von Star Wars KOTOR 2, Fallout: New Vegas oder Pillars of Eternity als ein passendes Flaggschiff und exklusives Studio für das Genre.