Gamereactor Close White
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
Gamereactor Deutschland
News
FIFA 19

FIFA 19 im Handel mit 25 Prozent Verkaufseinbußen in Großbritannien

Facebook
TwitterReddit

FIFA 19 ist aktuell das erfolgreichste britische Videospiel des Jahres 2018, aber die physischen Verkäufe sind in der Eröffnungswoche stark zurückgegangen, berichtet XXXX. Die Verkäufe der ersten Woche der Fußballsimulation sind um 25 Prozent gesunken, verglichen mit dem gleichen Zeitraum und FIFA 18 vor einem Jahr. Die vom Branchendienst GfK erhobenen Zahlen beinhalten alleine die verkauften physischen Spiele und keine Downloads. Die Zahlen deuten also darauf hin, dass die diesjährige FIFA 19 entweder eine vergleichsweise enttäuschende erste Woche hatte (unwahrscheinlich) oder dass sich die Bewegung von physischen zu digitalen Verkäufen stark ausgebaut wurde (wahrscheinlicher). Eine Kombination aus beidem ist sicherlich am Start. Die PS4-Version von FIFA 19 trug auf der Insel 64 Prozent zum Umsatz bei, Xbox One 35 Prozent und die Switch-Version satte ein Prozent. Die Verkäufe des Spiels auf Xbox 360 und PS3 sind kaum noch zählbar.

FIFA 19