Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor Deutschland
News
The Amazing Eternals

Lawbreakers teilweise für Einstellung von The Amazing Eternals verantwortlich

Der Shooter hatte so große Probleme, dass laut Digitale Extremes schwierige Entscheidungen getroffen werden mussten.

The Amazing Eternals war ein Helden-Shooter mit ausgeprägtem Artstyle und einigen netten Ideen, doch Digital Extremes entschied sich noch während der Betaphase dazu, die Entwicklung des Titels einzustellen. Für diese Entscheidung lagen dem Team eine Reihe von Gründen vor, einer davon war die Rezeption von Cliff Bleszinskis Lawbreakers.

"Damals liefen viele Dinge ineinander und was wir realisierten war, dass es das richtige Spiel für den falschen Zeitpunkt war.", erklärte Meridith Braun, Vizepräsidentin im Vertrieb von Digital Extremes. "Die kompetitive Landschaft war zu jener Zeit sehr umkämpft. Wir sahen dass Lawbreakers nicht sonderlich gut aufgenommen wurde und das war ein fantastisches Spiel, wir waren traurig darüber. Genau zu diesem Zeitpunkt starteten wir unsere geschlossene Beta für The Amazing Eternals."

Nneben Lawbreakers' unpassendem Timing gab es noch weitere Faktoren, die letztlich zum Abbruch der Entwicklungsarbeiten führten. Eine andere Facette, die die interne Evaluation anheizte, war ein großes DLC für Warframe, das bei den Spielern gut ankam.

"Während der geschlossenen Beta konnten nicht die gewünschte Traktion bei den Spielern erkennen. Als wir das mit dem Erfolg von Plains of Eidolon verglichen, machte es aus wirtschaftlicher Sicht einfach viel mehr Sinn, die Ressourcen wieder zurück auf Warframe zu verlagern. Es war eine schwierige Entscheidung, aber es war die Richtige zu der Zeit."

Da können wir kaum widersprechen, immerhin rockt Warframe gerade mit neuen Inhalten und eine Nintendo-Switch-Version steht ebenfalls vor der Tür. Außerdem kann Digital Extremes ja später immer noch an The Amazing Eternals arbeiten und das Konzept vervollständigen: "Ich glaube wir werden es erneut versuchen.", gab Braun abschließend zu. "Aber ich weiß noch nicht wann das sein wird."

The Amazing Eternals

Quelle: PCGamesN.