Gamereactor follow Gamereactor / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português / Français / Nederlands / 中國 / Indonesia / Polski
Gamereactor Close White
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
Gamereactor Deutschland
News
Fortnite

Bei PS4 eingeloggte Fortnite-Konten auf Nintendo Switch gesperrt


Facebook
TwitterRedditGoogle-Plus

Gestern berichteten wir über den Ärger mit Crossplay in Fortnite für Nintendo Switch und PS4. Zum Hintergrund: Fortnite kann man online untereinander gegen alle Formate spielen, außer mit der PS4-Fassung. Dies ist vor allem ein Problem für Playstation 4-Spieler, da sie ihr Konto nicht anderweitig nutzen können. Aber es stellt sich heraus, dass die Regeln von Sony strenger sind als von einigen erwartet.

Selbst wenn du ein PC- oder Smartphone-Player von Fortnite bist und dich nur ein einziges Mal auf der Playstation 4 eingeloggt hast in Fortnite - vielleicht um einem Freund etwas zu zeigen oder was auch immer - ist dieser Account für immer von der Nutzung auf Switch (und Xbox One) ausgeschlossen. Viele Leute beschweren sich darüber und haben sich in den offiziellen Foren, bei Resetera und Social Media darüber beschwert.

Ein Benutzer schreibt: "Das ist das verdammte Schlimmste. Fick dich, Sony. Da ich auf einer PS4 gespielt habe (auf einem Account, den ich hauptsächlich auf dem PC spiele und der plattformübergreifend mit der Switch kompatibel ist), kann ich nicht mehr auf Switch spielen. Ich würde gerne meine PS4 von meinem Konto trennen, wenn es bedeutete, dass ich auf Switch spielen könnte."

Ein anderer schreibt auf Twitter: "@PlayStation, beheben Sie das. Wenn ich mich mit meinem Epic-Account nicht bei Fortnite Switch anmelden darf, weil es mit der PS4 verbunden ist, dann ist es dumm und zeigt mehr auf Angst als Marktbeherrschung. Es macht das Gegenteil von dem, was ihr wollt - es bringt mich dazu, darüber nachzudenken, zu Xbox für Fortnite zu wechseln."

Nintendo hat die Probleme derweil kommentiert: "Wir begrüßen es, mit einem Entwickler zusammenzuarbeiten und ihm zu ermöglichen, seine Vision zum Leben zu erwecken und ob das Fortnite ist, ob das eine Reihe von anderen Spielen ist, die plattformübergreifend auf unserer Konsole spielen, aus der Sicht eines Entwicklers, das ist es, was wir wollen. Und wir arbeiten hart mit ihnen zusammen, um das zum Leben zu erwecken. Was Wettbewerber tun, ist ihre Entscheidung. Wir glauben, dass es im besten Interesse des Spiels ist, sowohl Entwickler-zentriert als auch Fan-zentriert zu sein."

Fortnite