Gamereactor follow Gamereactor / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português / Français / Nederlands / 中國 / Indonesia
Gamereactor Close White
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
News
Super Smash Bros. Ultimate

Alle Details von Super Smash Bros. Ultimate, Starttermin bekannt

Eine lange Analyse des neuen Spiels, exklusiv für Nintendo Switch.

Facebook
TwitterRedditGoogle-Plus

Die Nintendo-Switch-Umsetzung von Super Smash Bros. hat in Nintendos E3-Stream seinen finalen Namen, etliche Details und das Erscheinungsdatum erhalten. Serienschöpfer Masahiro Sakurai nannte Super Smash Bros. Ultimate das größte Crossover der Welt, denn der Titel werde sämtliche Charaktere aus allen bisher veröffentlichten Einträgen der Serie beinhalten und dadurch etliche Franchise miteinander kombinieren. Obendrein erwarten uns ein paar frische Spielfiguren, konkret etwa die Inklinge aus Splatoon und Ridley aus der Metroid-Serie. Anfangs mag der verfügbare Roster noch klein sein, doch mit voranschreitender Spielzeit sollen immer mehr Figuren verfügbar sein. Am Ende dieser Meldung listen wir alle spielbaren Charaktere in alphabetischer Reihenfolge auf. Für alle die es interessiert, gibt es hier noch einmal die komplette Nintendo E3-2018-Direct:

Noch während der Präsentation stellte der Game Director die Detailveränderungen vor, mit denen die kompetitive Smash-Bros.-Szene Ende des Jahres konfrontiert wird. Viele Kämpfer haben aber nicht nur neue ultimative Fähigkeiten erhalten, es wurden sogar umfassende Anpassungen am bekannten Charakter-Design (des Wii-U-Designs) vorgenommen. Zum Teil wurden bestehende Outfits so umgestaltet, dass betroffene Charaktere optisch und spielerisch stärker an ihre Auftritt in den beliebtesten Nintendo-Spielen erinnern. Die erwachsene Form von Link wirft nun zum Beispiel zeitgezündete Bomben aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild, statt, wie früher, normale Bomben, die bei Berührung explodieren. Wir dürfen zwischen den unterschiedlichen Erscheinungsstilen aber teils noch immer in der Charakterauswahl wechseln.

Ebenfalls neu sind zusätzliche Unterstützungsangriffe, spricht die Gegenstände, die während eines Matches zufällig vom Himmel fallen und den Verlauf einer Partie dramatisch verändern können. Über 50 dieser Hilfsmittel werden in Super Smash Bros. Ultimate verfügbar sein, wem es gelingt einen der herbeigerufenen Figuren aus der Arena zu schleudern oder zu besiegen, erhält neuerdings sogar einen Punkt für den erfolgreichen Abschuss. Natürlich hat Nintendo auch neue Welten für das Kampfspiel hinzugefügt und darüber hinaus bestätigt, dass mittlerweile alle Karten Schlachtfelder- und Omega-Varianten erhalten haben.

Super Smash Bros. Ultimate wird alle gängigen Nintendo-Switch-Controller und Steuerungsarten unterstützen und soll sogar mit einem Nintendo-Gamecube-Controller spielbar sein (das entsprechende Gadget vorausgesetzt). Darüber hinaus wird das Spiel mit allen Amiibo-Figuren aus der Super Smash Bros.-Serie kompatibel sein und die selbst-lernende KI darf ebenfalls weitergelevelt werden - falls ihr auf der Wii U bereits damit angefangen habt. Die verrückten Mayham-Matches für bis zu acht Spieler werden ebenfalls wieder mit am Start sein, bestätigte Sakurai.

Am 7. Dezember erscheint Super Smash Bros. Ultimate exklusiv auf der Nintendo Switch. Es folgen die Charaktervideos und unsere Liste aller bestätigten Charaktere.

Super Smash Bros. Ultimate


  1. Bayonetta
  2. Bewohner
  3. Bowser
  4. Bowser Jr.
  5. Captain Falcon
  6. Cloud
  7. Corrin
  8. Daraen
  9. Diddy Kong
  10. Donkey Kong
  11. Dr. Mario
  12. Duck Hunt Duo
  13. Falco
  14. Fox
  15. Ganondorf
  16. Greninja
  17. Ice Climbers
  18. Ike
  19. Inkling
  20. Junger Link
  21. König Dedede
  22. Kirby
  23. Link
  24. Little Mac
  25. Lucario
  26. Lucas
  27. Luigi
  28. Mario
  29. Marth - Lucina (Eco)
  30. Mega Man
  31. Meta Knight
  32. Mewtwo
  33. Mii-Boxer
  34. Mii-Fernkämpfer
  35. Mii-Schwertkämpfer
  36. Mr. Game & Watch
  37. Ness
  38. Olimar
  39. Pac-Man
  40. Palutena
  41. Peach - Daisy (Eco)
  42. Pichu
  43. Pikachu
  44. Pit - Dark Pit (Eco)
  45. Pokémon-Trainer/Trainerin (mit Glurak)
  46. Pokémon-Trainer/Trainerin (mit Shiggy)
  47. Pokémon-Trainer/Trainerin (mit Bisaknosp)
  48. Prinzessin Rosalina und Luma
  49. Pummeluff
  50. Ridley
  51. R.O.B.
  52. Roy
  53. Ryu
  54. Samus
  55. Sheik
  56. Shulk
  57. Snake
  58. Sonic
  59. Toon Link
  60. Wario
  61. Wii Fit-Trainer/Trainerin
  62. Wolf
  63. Yoshi
  64. Zelda
  65. Zero Suit Samus