Gamereactor follow Gamereactor / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português / Français / Nederlands / 中國
Gamereactor Close White
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
News

Belgien macht Lootboxen in Games juristisch zu Glücksspiel

Facebook
TwitterRedditGoogle-Plus

Die belgische Glücksspielaufsichtsbehörde (Kansspelcommissie) macht Lootboxen in Videospielen offiziell zu Glücksspiel. In dem Vorstoß werden vier Spiele als BEispiel genommen: FIFA 18, Overwatch, Counter-Strike: Global Offensive und Star Wars Battlefront II, die nun alle gegen belgisches Recht verstoßen. In Star Wars Battlefront II sind die Loot-Boxen bereits verschwunden, die anderen Games verstoßen nun gegen geltendes Recht.

"Jetzt ist klar, dass Kinder und schutzbedürftige Menschen dem ausgesetzt sind, ohne es zu wissen, und die Spielehersteller und die beteiligten Parteien werden darauf hingewiesen, diese Praxis zu stoppen", sagt Peter Naessens, Direktor der Glücksspielaufsichtsbehörde. Der belgischen Zeitung De Standaard zufolge droht die belgische Behörde mit Geldbußen bis zu 1,6 Millionen Euro und Gefängnisstrafen bis zu fünf Jahren, wenn die Spiele nicht geändert werden. Minister Koen Geens (CD&V) erklärte, er wolle die Angelegenheit zunächst mit der Videospielindustrie erörtern.