Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor Deutschland
News
Kingdoms of Amalur: Reckoning

Baseball-Star Curt Schilling zahlt 2,5 Millionen an staatlichen Investor zurück

Der US-Baseball-Star und Serieninvestor Curt Schilling zahlt 2,5 Millionen US-Dollar an den Statt Rhode Island zurück, der als staatlicher Investor in die Arbeit an Kingdoms of Amalur: Reckoning investiert hatte. Deren Entwickler Big Huge Games und 38 Studios hatten sich viele Millionen geliehen, um das Rollenspiel zu produzieren. Der Mega-Erfolg blieb aus, von den 75 Millionen US-Dollar, die der Staat Rhode Island direkt oder indirekt zur Verfügung gestellt hatte, kam lange nicht alles zurück und die Studios mussten aufgeben. Mit den nun von Schilling zurückgezahlten 2,5 Millionen sind insgesamt 45 Millionen US-Dollar zurückgeflossen. In der außergerichtlichen Einigung beharren beide Seite allerdings darauf, jeweils nichts falsch gemacht zu haben.

Kingdoms of Amalur: Reckoning