Gamereactor follow Gamereactor / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português / Français / Nederlands / 中國
Gamereactor Close White
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
Kritiken
Fortnite

Fortnite (iOS)

Mit Fortnite hat Epic sich schön was zusammenkopiert - allerdings am Ende ein sowohl schönes als auch erfolgreiches Mobilegame abgeliefert.

Facebook
TwitterRedditGoogle-Plus

Fortnite (iOS)

Die Entstehungsgeschichte kennt vermutlich fast jeder: Epic Games (Unreal und Gears of War) veröffentlichte Fortnite für PC, das ursprünglich rund um den Bau riesiger Festungen zur Verteidigung gegen anstürmende Horden von KI gesteuerter Zombies strukturiert war. Dann verwandelte es sich in einen ultra-offensichtlichen KLon von Playerunknown's Battlegrounds. Epic klaute einfach die gesamte Idee, tauschte das Flugzeug gegen einen Schulbus und aktualisierte Fortnite mit dem, was aktuell das beliebteste Core-Gamer-Genre ist.

Und das haben wir natürlich schon oft gesehen. The Great Giana Sisters ist eine schamlose Kopie von Super Mario Bros. oder Dead or Alive die billige Version von Virtua Fighter. Lords of the Fallen kopiert Dark Souls. Forza Motorsport ist im Grunde eine direkte Kopie von Gran Turismo und Fatal Fury tat das, was Street Fighter bereits geschafft hatte. Nur ein Jahr später oder so.

Wir haben in der Glücksspielindustrie bei zahlreichen Gelegenheiten eindeutige Beweise dafür gesehen, dass diese Art von Plagiaten überhaupt nicht schlecht sein müssen. Nicht dann, wenn der Entwickler "nur" einige große Ideen von seinem nächsten Konkurrenten nimmt, aber auch einige seiner eigenen Ideen einbringt. Und das ist zu einem großen Teil genau das, was Epic mit Fortnite getan hat.

FortniteFortnite

Denn wie wir alle wissen, ist das Bauen ein wichtiger Teil von Fortnite. Auch im aktuellen Battle Royale Modus (das iOS-Spiel besteht übrigens allein aus diesem Spielmodus), gibt es viele Möglichkeiten, eigene Basen, Häuser oder einfach eine 300 Meter hohe Treppe aus altem Holz zu bauen. Und deshalb sieht Epics Battle Royale-Shooter beim Spielen wie nichts anderes auf dem Markt aus. Die Spieler sind heftig darin geübt, seltsame Holzdesigns mit einer bestimmten Art von Bewegungsmuster und Waffeneinsatz zu kombinieren. Für einen gealterten Geek wie mich hat es Wochen und Wochen gedauert, das zu verstehen und zu erlernen. Es ist offensichtlich etwas ganz anderes als die Art von Deathmatches, an die ich gewöhnt bin (Quake, Halo). Aber es ist alles sehr lustig und originell, obwohl es auf den Ideen einiger anderer Studios basiert.

Die vollständige Veröffentlichung von Fortnite für iOS ist in Bezug auf den Inhalt und die Free-2-Play-Struktur ein Juwel. Dies ist kein Titel, bei dem 90 Prozent des Inhalts hinter Pay-Walls versteckt sind. Oder man jede vierte Minute des Spiels 36 Sekunden lang pixelige Trailer für andere iOS-Spiele anschauen muss, wenn man nichts mit Echtgeld kaufen will. Nein, hier ist quasi alles richtig gemacht. Und dafür hat Epic all die Liebe verdient, die ich aufbringen kann. Das Spiel ist vollgepackt mit großartigem Inhalt, es ist nicht in irgendeiner Weise abgespeckt oder lahm, sondern eher eine taschenfreundliche Version des großen Spiels selbst. Es hat allein dafür eine hohe Wertung verdient.

Die Grafik ist großartig (ich habe auf einem iPhone X und einem iPhone 8 Plus gespielt) und alles sah erstaunlich aus, nahezu ohne Lags oder Abstürz. Der Sound ist mobil ebenso großartig wie die Präsentation. Fortnite für iOS ist die erfolgreichste Umsetzung eines "großen" Titels, den ich je getestet habe und mit der ich in Zukunft viel Zeit verbringen werde. Denn obwohl ich die Mac- oder PS4-Version von Fortnite bevorzuge, ist die Zugänglichkeit eines vollständigen Spiels portiert vom PC in meiner linken Hosentasche etwas, das es zu einem Muss für jeden macht, der gerne schießt und Granaten wirft.

Fortnite
Fortnite
Fortnite
Fortnite
Fortnite
Fortnite
Fortnite
Fortnite
09 Gamereactor Deutschland
9 / 10
+
tolle Grafik, flüssige Framerate, toller Klang, solide Touch-Gameplay-Mechanik, schnelle Ladezeiten
-
neue Kleidung zu kaufen ist irre teuer, läuft schlecht auf älteren iPhones bzw. iPads
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt